Keine Solidarität mit Herrn Gauck !

Die Forderung des deutschen Bundespräsidenten Joachim
Gauck nach mehr Solidarität der osteuropäischen Staaten
mit Deutschland, klingt in der Tat so als hätte 1912 auf der
Titanic eine Gruppe Reicher, nachdem sie zuvor noch mehr
Löcher in den Schiffsrumpf gebohrt, sodann mit Champagner –
gläsern in der Hand auf dem sinkendem Schiff die Solidarität
der Kohleschaufler und Heizer eingefordert !

Bundespräsident Joachim Gauck hat die Revolution von 1989
nie so recht verstanden, weder die in der DDR, noch die in
den anderen osteuropäischen Staaten ! In der DDR haben
die Bürger nämlich nicht den Fall der Mauer gefordert, da –
mit nun Massen von muslimischen Männern in den Osten
strömen können. Und in Osteuropa wollten die Menschen
die Freiheit erringen, um eben frei selbst über ihr Leben zu
bestimmen. Zu dieser erkämpften Freiheit gehört auch, das
Recht selbst darüber zu entscheiden, wen sie bei sich auf –
nehmen und diese Entscheidungen wollen sie nun ganz
bestimmt nicht irgendwelchen fernen Eurokraten in
Brüssel überlassen. Die Menschen in Osteuropa haben
es nicht vergessen, das sie einst genauso fremdgesteuert
von Moskau aus regiert wurden !
´´ Ich kann nur schwer verstehen, wenn ausgerechnet
Länder Verfolgten ihre Solidarität entziehen, deren
Bürger als politisch Verfolgte einst selbst Solidarität
erfahren haben „, sagte Gauck auf dem Weltwirtschafts –
forum in Davos. Gewiss, Herr Gauck, von dieser, ihrer
Solidarität, kann Viktor Orban durchaus ein Lied singen !
Vielleicht fragen Sie Herrn Orban einmal bei nächster
passenden Gelegenheit, was denn der Herr Orban von
einem angeblich deutschen Bundespräsidenten hält,
der nichts aber auch rein gar nichts für das deutsche
Volk tut. Der tschechische Ministerpräsident Milan
Zeman hat indes schon deutlich gemacht, dass er
solche Politiker wie sie, Herr Gauck, schlichtweg für
Idioten hält. Das hätten Sie in Davos durchaus auch
erwähnen können. Und wenn man in seiner Weih –
nachtsansprache schon einmal die französischen
Alpen mit den Pyrenäen verwechselt, – was soll man
als deutscher Bundespräsident sich auch einen Ort
merken müssen an dem ja fast ausschließlich nur
Deutsche umgekommen – dann fühlt sich der Herr
Zeman gewiss in seinen Aussagen mehr als bestätigt
und man wird den Teufel tun, Politikern wie Ihnen
Solidarität zukommen zu lassen. Dass nämlich sind
sie als wahre Demokraten und Volksvertreter ihrem
Volke schuldig ! Eine Demokratie, von der Sie Herr
Gauck nie etwas verstanden haben. Wie sie denn
auch sonst nichts begriffen.
´´ Solange die Außengrenzen nicht wirksam ge –
sichert sind, werden nationale Grenzen wieder
an Bedeutung gewinnen, und die europäische
Freizügigkeit gerät in Gefahr „ labberten Sie in
Davost herum. Haben es dabei wohl ganz ver –
gegessen, das es doch Politiker ihres Schlages
gewesen, welche eben diese Grenzen weit geöffnet
haben. Übrigens ist das Einzige, was ein echter
Nationalstaat in Gefahr bringt, die Freizügigkeit
der Eurokraten in Brüssel, wahl – und hirnlos
schalten und walten zu können ! Inzwischen
würde wohl sogar die Mehrheit der Deutschen
einer sofortigen Grenzschließung zustimmen
und sogar den Bau einer Mauer, wenn man es
ihnen nur verspräche, dass sie dann Politiker, wie
sie Herr Gauck auf der anderen Seite, der fest
fest verschlossenen Grenze wiederfänden !

Advertisements

Ein Gedanke zu “Keine Solidarität mit Herrn Gauck !

  1. … bestimmt würden viele Menschen einer Mauer zustimmen, hinter der man Gauck, und nicht zu vergessen – Merkel- sicher verwahren könnte. Diese beiden sind das Schlimmste, das die Grenzöffnung mit sich brachte. Und es ist KEIN ENDE in Sicht!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s