Polizei nicht mehr Helfer, sondern zunehmend Helfershelfer ?

In der Heiko maasgeschneiderten Justiz wird die Polizei
vom Freund und Helfer der Bevölkerung, augenschein –
lich immer mehr zum Helfershelfer des Verbrechens.
Nach und nach kommen nun die Vertuschungs – und
Herunterspielungsaktionen ans Licht, so etwa wie die
Vorgänge in Kiel, wo sich das Polizeipräsideum offen –
bar dazu herabgelassen Kiel zur straffreien Zone für
Diebe mit Migrationshintergrund zu machen !
Die Führung der Polizeidirektion Kiel und hochrangige
Vertreter der Staatsanwaltschaft haben sich dort nämlich
Anfang Oktober 2015 darauf verständigt, Flüchtlinge ohne
Ausweispapiere oder behördliche Registrierung bei ´´ ein –
fachen/niedrigschwelligen Delikten „ wie Ladendiebstahl
und Sachbeschädigung regelmäßig nicht strafrechtlich zu
verfolgen !
Es ist ganz gewiß kein Zufall, dass sich auch hier das Innen –
ministerium fest in sozialdemokratischer Hand befindet,
wie wir es aus anderen deutschen Regionen kennen, in
denen die Polizeiführung vollständig versagt !
So also sieht der Schutz der Bürger in diesem Land aus,
dass man Ausländern quasi einen Freibrief ausgestellt,
dass sie Diebstähle und andere ´´ kleinere „ Delikte be –
gehen können. Selbst im finstersten Mittelalter war da
der Stadtbewohner besser beschützt als heute von einer
von Sozialdemokraten und Grünen geführten Polizei
und Staatsanwaltschaft !
Wie lange will es die Bevölkerung eigentlich noch hin –
nehmen, das ein SPD-Justizminister, mit geradezu krimi –
neller Energie, bestehende Gesetze zugunsten seiner
Klientel aushöhlt und ein Strafrecht zusammenzimmert,
dass sich einizigst noch gegen seine politischen Gegner
zu richten scheint ?

Advertisements

2 Gedanken zu “Polizei nicht mehr Helfer, sondern zunehmend Helfershelfer ?

  1. Den Bürgern wird zukünftig nichts anderes übrig bleiben als Selbstjustiz zu üben. Wenn die Polizei nicht in der Lage ist, die Bürger im eigenen Land zu schützen, dann müssen wir das eben selber tun.
    Ich hätte kein Problem damit, so einer Fachkraft eines kräftigen Hieb gegen das Schienbein zu verpassen; und ich würde auch NIE irgend etwas sehen, wenn Nachbarn, Freunde oder wer immer, sich wehren.
    Man provoziert ja geradezu eine Radikalisierung der Bevölkerung ( ist vielleicht so gewollt, dann kann man die Keule der Macht kräftig ausspielen).

    Gefällt mir

    • Es stimmt das man quasi zu Selbstjustiz gezwungen ist. Was
      passiert denn, wenn man etwa einen Dieb fängt und festhält ?
      Die Polizei kommt, nimmt den Dieb mit. Auf dem Revier stellt
      der Dieb dann Strafanzeige wegen Freiheitsberaubung. Der
      Dieb wird sodann freigelassen und statt dessen der Fänger
      festgenommen und strafrechtlich gegen ihn vorgegangen.
      Im Fall von Kiel ist es auch ein Verstoß gegen das Gleichbe –
      rechtigungsgesetz, dass vor dem Gesetz alle gleich seien,
      schließlich wird Deutschen auch nicht erlaubt straffrei Aus –
      länder zu beklauen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s