Klaus von Dohnanyi nicht mehr auf Höhe der Zeit ?

Auf dem Staatssender PHÖNIX wurde im Dialog mit Klaus von
Dohnanyi gesendet. Zumeist kann man diese Sendungen in ihrer
einseitig uninformativen Art kaum noch zu ertragen, aber
manchmal, wenn man trotzdenm durchhält, bekommt man
schon erschreckende Einblick in die vollkommen naive und
weltfremde Denkweise bundesdeutscher Politiker. Auch der
SPD-Mann Dohnanyi ist so einer, der seit 1969 im deutschen
Bundestag herumlungert. Viel gelernt hat er in all den Jahr –
zehnten in der Politik so gut wie nichts, denn spricht er sich
in eben dieser Dialog-Sendung gar für eine ´´ privilegierte
Partnerschaft „ mit der Türkei aus und fordert in diesem
Zusammenhang offene Grenzen !
Augenscheinlich ist Klaus von Dohnanyi vollkommen ent –
gangen, was gerade an eben diesen Grenzen passiert. Weit –
blick ist eben nicht gerade die Stärke von Sozialdemokraten.
Natürlich müßte sich Herr von Dohnanyi da fragen, warum
denn die osteuropäischen EU-Staaten gerade dabei sind
diese Grenze zur Türkei dicht zu machen. Und offene
Grenzen führen nur dazu, dass die Türkei auch noch
die letzten Flüchtlinge nach Europa und hier vor allem
nach Deutschland auf den Weg schickt. Aber so weit
reicht Dohnanyis Vorstellung nicht. Und eine Regierung,
welche gerade erst die EU zu erpressen suchte, eine
privilegierte Partnerschaft anzubieten, zeugt eher von
Schwachsinn als von politischem Weitblick.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s