Jan Josef Liefert vergeigt seine bisher größte Rolle in der ARD

Jan Josef Liefert, der als wenig talentierter Schauspieler quasi auf
die Pfründe der Ersten Reihe angewiesen ist, hatte es sich gewiß
einfacher vorgestellt. Immerhin hat der nich mehr begabte Till
Schweiger es ihm doch vorgemacht, ein bißchen Werbung für
die Asylantenlobby und schon hat man seine Rolle als Tatort –
kommissar und als Bonus gibt es obendrauf nun auch noch die
Tatort-Reihe mit Till Schweiger sogar erstmals auf DVD. Denn
die ARD längst zur ´´ Asylanten Rundschau Deutschland „ mu –
tiert, läßt sich bei solch Werbung nicht lumpen.
Warum also soll Liefert da immer den Blöden Ossi vom Dienst
in ungeliebten ARD-Serien spielen ? Also schnell mal sein Herz
für die Flüchtlinge entdeckt und schon ist Liefert öfters bei
der ARD zu sehen als Christine Neubauer und das will schon
was heißen. So jedenfalls stellte sich das der Schauspieler und
unfreiwillige Fernseh-Komiker es sich jedenfalls vor. Wie ge –
sagt hapert es aber gehörig an Talent bei ihm und so bekam
er nicht einmal bei der Maischenberger seine Rolle so recht
gebacken. Da hatte man in der ARD wohl glatt vergessen ihm
ein Textbuch mit zu geben.
So machte sich Liefert auf die Frage nach der Grenzsicherung
voll zum Drops. Als Ossi schwebte ihm da gleich der ´´ Antiim –
perialistische Schutzwall „ also die Mauer aus DDR-Zeiten vor,
aber seine einzige Sorge war ´´ Wer soll das bezahlen ? „ Aber
es kommt noch schlimmer. Maischenberger fragt den gebürti –
gen Dresdener nach PEGIDA. Ohnmächtig muß die ARD-Redak –
tion es miterleben, wie Liefert wiederum die Sache vergeigt
und antwortet ´´ Die Wendezeit hat ja ähnlich begonnen „.
Ist das etwa eine versteckte Kritik am Merkel-Regime ?
Nun ist man bei der ARD nicht erfreut über solche Aussagen,
hat man doch ein klares Bekenntnis zur Asylantenlobby von
Liefert erwartet. Müsste der als Ossi doch von den Bekennt –
nis zum Sozialismus her kennen ! Und nun patzt Liefert so
bei der ollen Maischenberger. Zur Strafe wird ihn die ARD
in den nächsten zehn Tatorten in der Obduktionshalle den
unfreiwillig komischen Gerichtsmediziner spielen lassen.
Also nix da mit Erster Reihe und damit Aufstieg zum Tat –
ortkommissar ! Um für sein schauspielerisches Komplett –
versagen zu sühnen, wird Liefert in den nächsten Tagen
öfter mal als freiwilliger Helfer oder Unterstützer von
Flüchtlingsorganisationen auf dem Bildschirm zu sehen
sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.