Menschenrechte sind keine Handelsware !

Nun hetzen also die Grünen gegen Erika Steinbach wegen ihres
´´ Deutschland 2030 „-Tweets. Allen voran geilen sich nunmehr
die grünen Politiker(innen) daran auf, dass nun Frau Steinbach
Sprecherin für Menschenrechte und humanitäre Hilfe der CDU/
CSU-Bundestagsfraktion ist.
Wir erinnern uns noch gut, wie es da bei den Grünen selbst um
die Menschenrechte steht. Unvergessen wie sich eine Claudia
Roth als Frau und als Menschenrechtbeauftragte ihrer Partei
einst schützend vor einen vollgekoksten osteuropäische Zwangs –
prostituiertenvergewaltiger in der Paolo Pinkel-Affäre gestellt.
Von den Menschenrechten, welche Grüne deutschen Kindern
zugestehen, wollen wir bei einer Partei, welche Jahrzehnte lang
von Pädophilen dominiert wurde, lieber erst gar nicht reden !
Und ausgerechnet nun, wo es gegen Erika Steinbach geht,
kommen dieselben Grünen mit Menschenrechten daher !
Menschenrechte sind keine Ware, mit denen man nach
Belieben Handel treibt und nur aus blankem Eigennutz
gewährt ! Solange werte grüne Politiker(innen) ihr nicht
einmal das kapiert, solltet ihr also mit diesem Thema lieber
keinen Wahlkampf betreiben !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.