Der Ichinator : Merkel bei Anne Will

In altbekannter Manier versuchen nunmehr all die Claqueure
im deutschen Medienwald sich den Auftritt von Bundeskanzlerin
Angela Merkel bei Anne Will mit gespielter Begeisterung schön
zu reden. Was hat denn Merkel konkret gesagt ? Nichts ! Welche
genaue politische Lösung hat sie klar offengelegt ? Keine ! Wie
sieht ihr Plan aus ? Das weiß sichtlich nicht einmal sie selbst.
Angela Merkel vertraut, von allen verlassen, also nur noch sich
selbst. Aber ist es denn noch eine Demokratie, wenn sichtlich
nur eine einzige Person alleine die gesamte Politik des Landes
bestimmt und dies zudem gegen die Mehrheit des eigenen
Volkes ? Fragte Anne Will natürlich nicht !
Statt dessen bot die Anne Will nur einer sichtlich bis hin zum
Wahne machtbesessenenen Politikerin eine Plattform. Und auf
der Willschen Showbühne brach es aus Merkel nur so heraus :
´´ Ich führe „, ´´ Ich habe „, ´´ wenn ich „ , ´´ ich reduziere „,
´´ ich versuche „ , ´´ ich bin „ und ´´ dann muss ich „ usw. und
so fort.
Ich, ich, ich, ich, ich, ich … war der Grundtenor der Sendung !
Ja, selbst aus ihrem Credo ´´ Wir schaffen das „ ist denn längst
ein ´´ Ich schaffe das „ geworden !
Dann gerät der Ichinator vollends außer Kontrolle, denn aus
Europa wird ´´ mein Europa „ und aus Deutschland ´´ ihr Land „.
Selbstbei dem Schließen der Grenzen beharrt die Bundeskanzlerin
darauf, dass die Regierungen ´´ ihren „ Plan verfolgen und nur
nicht länger warten gewollt. Als Anne Will kurz einmal aufwacht
und den Namen Orban nennt, klammert sich der Ichinator sofort
daran und gibt sich dem Wahne hin mit Ungarn gemeinsame Inte –
ressen zu haben und dass doch eigentlich aller einer Meinung,
sprich natürlich ihrer Meinung seien. Nun besteht keinerlei
Zweifel daran, das diese Bundeskanzlerin einem Wahn verfallen
ist !
Nicht einmal Saddam Hussein, Gadaffi oder der nordkoreanische
Regimechef haben je in eine ihrer Reden so viele ´´ Ichs „
benutzt ! Das ist wirklich purer Größenwahn und zugleich ein
deutlich sichtbares Zeichen für den Verfall der Demokratie
in diesem Land. Der einzige Unterschied zwischen der Ersten
Reihe und dem nordkoreanischen Staatsfernsehen scheint zu
sein, dass ein Kim Jong-un der Anne Will bestimmt weitaus
weniger für deren Auftritt bezahlt hätte. Natürlich fällt auch
die Altersvorsorge für Speichellecker bei der Ersten Reihe
viel üppiger aus.
Trotzdem behaupten die Medien- Claqueure, dass 6 Millionen
Zuschauer vom souveränem Auftritt der Kanzlerin überzeugt
seien. Natürlich kann man den ´´One Woman „-Auftritt des
Ichinators Merkel schon als souverän bezeichnen und es gibt
in Deutschland genügend Fernsehzuschauer, welche den Auftritt
des Ichinators auch bewundern, denn das ist ja das Schöne an
Deutschland : hier muß man die Gutmenschen noch nicht einmal
dazu zwingen, sich dumm zu stellen. Solch ein schon reichlich
degeneriertes Fernsehpublikum hätte sich da der große Diktator
Kim Jong-un bestimmt auch für Nordkorea gewünscht. Dafür hat
der aber noch die besseren Speichellecker in seinem Staats –
fernsehen !
Anne Will ist jedenfalls viel zu regimetreu um dem Ichinator
die richtigen Fragen zustellen. Wer in der Ersten Reihe noch
sein eigenes Gehirn benutzt, der fliegt. Der Fall Eva Hermann
läßt grüßen !

3 Gedanken zu “Der Ichinator : Merkel bei Anne Will

  1. Es ist nicht zu übersehen und -hören: Wahlen stehen vor der Tür! Beim (Staats)Hörfunk werden wahre Lobeshymnen auf diese alternativlose Verräterin gesungen. Der Clou an der Sache ist aber der ständige Hinweis auf Merkels Mitgefühl. Alles was sie tut, tut sie, so die offenen und versteckten Aussagen, für die Flüchtlinge aus reinem Mitgefühl und Leidenschaft?????!
    Die und Mitgefühl! Da kann man wirklich nur noch k……… .
    Eigentlich müßte jedem der denken kann, auffallen, daß sie in der Asylantenfrage zum ersten Mal überhaupt! konsequent handelt. Bei dieser rückgratlosen Person ist das absolut bemerkenswert!
    Da müßten ALLE ALARMGLOCKEN bei den Wählern läuten.
    Stattdessen wird man uns am 14.03. fulminante Erfolge für Merkels Partei präsentieren – davon gehe ich aus.

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu deprivers Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.