Nichts Neues aus Deutschland

Fast jeden Tag werden uns neue Vorfälle über sexuelle Belästigung
deutscher Frauen und Mädchen gemeldet, so dass man längst nicht
mehr von ´´ Einzelfällen „ sprechen kann. Von dieser Regierung
können die belästigten deutschen Frauen und Mädchen weder
Hilfe noch Mitgefühl erwarten. Im ganzen Bundestag sitzt nicht
eine einzige Abgeordnete oder Abgeordneter, der sich für sie
stark gemacht und so erleben wir täglich eine Erbärmlichkeit
sondergleichen von diesen ´´ Volksvertretern „. Sie machen
sich einzig für einen einzigen heulenden Araberjungen im
sächsischen Clausnitz stark ! So kann man es live mit erleben
wo und wie man im Bundestag die Prioritäten setzt. Beim
deutschen Volk jedenfalls nicht !
Hat denn etwa jemals der vorgebliche Bundespräsident des
deutschen Volkes auch nur ein einziges deutsches Opfer von
Ausländergewalt bei sich empfangen ? Im Gegenteil, denn in
einer seiner Weihnachtsansprächen verhöhnte er die Opfer
und ihre Angehörigen, die auf Bahnsteigen totgetreten sogar
noch, indem er Opfer und Täter vertauschte ! Migranten als
Opfer empfing Gauck dagegen zu Hauf. Bleibt den Deutschen
nur die Hoffnung, dass dieser Mann keine zweite Amtszeit an –
tritt !
Gerade erst zeigt ja auch der ´´ deutsche „ Finanzminister,
dass er für Deutsche kein Geld übrig hat. Derweil tourt der
Innenminister durch Nordafrika und muß ´´ Verträge „ ab –
schließen, damit Länder ihre Kriminellen zurück nehmen.
Wobei es uns nicht sehr verwundert, dass all diese völlig
verlogenen Menschenrechtsorganisationen – und aktivisten,
die immer vorgebliche Verstöße gegen die Menschenrechte
in Deutschland anprangern, beharrlich dazu schweigen, dass
einige Länder ihre eigenen Landsleute nicht wieder aufneh –
men wollen. Augenscheinlich weiß man nämlich nur zu gut,
um was für Menschen es sich dabei handelt. Ebenso wie nicht
eine dieser ´´ Menschenrechtsorganisationen „ jemals offen
dagegen protestiert, wenn dann genau dieser Menschen –
schlag in Deutschland über weiße Mädchen und Frauen her –
fällt. Vergewaltigung gilt denen nur in Kriegs – und Krisen –
gebieten und nur bei Opfern mit Migrationshintergrund !
Die deutsche Justiz, in der allzu gerne Täter mit eben solch
einem Migrationshintergrund auf freien Fuß setzten und
hierbei kann man längst nicht mehr von ´´ Einzelfällen „
sprechen, sondern es ist ein einziges Komplettversagen
des Systems, präsentiert sich hart nur den ´´ Nazis „
gegenüber und führt so lieber Scheinprozesse gegen
ein NPD-Verbot.
Das einzige Wunder, dass in Deutschland geschieht, ist
dass das Volk nicht schon längst zum Selbstschutz gegrif –
fen. Das Staat und Justiz mehr als unfähig das wahre Ver –
brechen zu bekämpfen, zeigen die Vorfälle von Köln. Nach
weit über 1.000 Straffällen in einer einzigen Nacht, die er –
nüchternde Bilanz der Heiko Maas-geschneiderten Justiz :
Null Täter in Haft, Null Täter abgeschoben ! Statt dessen
wird in Köln im alten Stil abgeurteilt : mit vollkommen über –
zogenem Jugendstrafrecht, einem sattem Migrantenbonus
und erfundenen Argumenten, wie das von der ´´ medialen
Vorverurteilung „ ! Und wären sie nicht blind wie Maul –
würfe, dann könnten diese Richter und Staatsanwälte es
jeden Tag in der Zeitung lesen, dass ihr Rechtswesen in
Deutschland die Straftäter in keinster Weise abschreckt,
sondern im Gegenteil zu immer weiteren Straftaten ge –
radezu animiert ! Wann wollen denn die Herren im Justiz –
ministerium endlich handeln ? Wenn es die eigene Frau,
Tochter und Schwester oder gar die Mutter trifft ?
Wer also vertritt denn nun noch das deutsche Volk, dass
von seinen eigenen Politikern schmählich und feige im
Stich gelassen ? Haben all diese Abgeordneten, die es
sich im Jahre 2000 am Hackeschen Blumenkübel feier –
lich geschworen nicht mehr dem deutschen Volk dienen
zu wollen, denn überhaupt noch das Recht sich ´´ Volks –
vertreter „ zu nennen ? Moralisch haben sie dieses An –
recht längst verloren und es ist an der Zeit, das bei den
Wahlen ihre Mandate folgen !

Ein Gedanke zu “Nichts Neues aus Deutschland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.