Wiederum Komplettversagen der Regierung Merkel

Deutliche Worte fand der mazedonische Ministerpräsident
Gjorge Ivanow für die Politik der Regierung Merkel und warf
der Regierung vollkommenes Versagen vor. Wieder einmal
mehr gerät dabei die unfähigen Justiz – und Innenministerium
unter Heiko Maas und Thomas de Maiziere in die Schußlinie.
Ivanow erklärte, dass die mazedonische Regierung den Aus –
tausch von Daten über mutmaßliche Dschihadisten an aber
von deutscher Seite sei nicht darauf eingegangen worden.
Hatten es uns nicht, nach den Vorfällen der Silvesternacht,
uns beide Ministerien hoch und heilig versprochen, mehr
für die Sicherheit der deutschen Bevölkerung tun zu wol –
len ? Nach Ivanov ´´ wären wir längst von Dschiadisten über –
laufen worden „, wenn man sich auf Brüssel verlassen. So
hätte die mazedonischen Behörden 9.000 gefälschte Pässe
und Dokumente bei Flüchtlingen festgestellt. ´´ Sogenannte
Flüchtlinge reisen mit falschen Identitäten durch ganz Europa,
und Griechenland gibt ihnen einfach den Stempel zur Weiter –
reise „ erklärte der mazedonische Ministerpräsident. Und sind
nicht genau dass die Flüchtlinge, welche die Regierung Merkel
nun nach Europa holen will ?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s