Hessen : Syrische Flüchtlinge retten NPD-Mann

Liest man die sich immer wiederholenden Medienmeldungen,
dann ist Deutschland ein so ungeheuer reiches Land, das hier
das Geld sprichwörtlich auf der Straße liegt. Und mit sicherem
Gespür sind es dann Flüchtlinge, welche dieses Geld finden
und natürlich ebenso ihrem Besitzer, welchem sie umgehend
das Geld zurückgeben. Nur im hessischen Bündingen fanden
derlei syrische Flüchtlinge kein Bargeld auf der Straße, sondern
nur einen mit seinem Auto verunglückten NPD-Mann. Selbst –
verständlich halfen die Flüchtlinge ohne zu zögern, nur die wie
immer zu spät eintreffende Polizei traf keinen dieser syrischen
Helfer mehr vor Ort an, dafür aber eifrige Augenzeugen, welche
ihnen von der heroischen Rettung berichteten. Vielleicht haben
ja die beiden selbstlosen syrischen Helfer, bei der von der Obrig –
keit verordneten ´´ Null Toleranz für Nazis „, es befürchtet, nun
ihren Asylanspruch in Deutschland zu verlieren. Aber schön, das
sie während der dramatischen Rettungsaktion den umstehenden
Gaffern es noch mitteilen konnten, dass es sich bei ihnen um zwei
Syrer gehandelt, bevor sie sich vor Eintreffen der Polizeibeamten
ungesehen aus dem Staub machten. Sonst hätte ja die in solchen
Fällen übliche Journalistenmeute nun rein garnichts zu berichten
gehabt. Dieselbe kann nun berichten, welch großes Glück NPD-Mann
Stefan Jagsch doch gehabt, daß nach seinem Unfall zwei Busse mit
Flüchtlingen vorbei gekommen, in denen sich genau zwei syrische
Fachkräfte befanden, die Erste Hilfe leisten konnten. Hieß es
doch gerade erst von Seiten des Geheimdienstes : ´´ NPD profitiert
vom Flüchtlingsthema „ und schon wenig später, konnte denn auch
gleich einer dieser NPD-Politiker von der Ersten Hilfe zweier
eben solcher Flüchtlinge profitieren ! Diese wunderbare Meldung
ist schon fast zu schön um wahr zu sein, aber eben genauso wie
unsere Presse sie schreibt !

Advertisements

Ein Gedanke zu “Hessen : Syrische Flüchtlinge retten NPD-Mann

  1. Eine wunderbare Analyse des Geschehens und wieder mal eine Lektion für die so störrischen und fremdenfeindlichen Deutschen. Die Flüchtlinge zeigen uns wie Nächstenliebe auszusehen hat.
    Das sind eben Fachkräfte!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s