Moderner Ablasshandel

So wie es im Mittelalter die Katholische Kirche schaffte
den einfältigen Gläubigen das Geld mit Ablaßhandel
aus der Tasche zu ziehen, indem sie verkündete, daß
man sich von den Sünden der Vorzeit frei kaufen könne,
genau so dient heute der Nazivorwurf. Wann immer der
Teufel der Seele eines einfältigen Deutschen bedarf, so
spricht er ihm von den Vorwurf frei, ein Nazi zu sein.
Dafür wird eine einfältiger Deutsche fast alles tun !
Genau dafür liefert er Israel Waffen und alimentiert
dessen Staat. Dafür holt er sich Millionen Flüchtlinge
ins Land und läßt sich von denen auf der Nase herum –
tanzen. Der neue große Ablaßhändler heißt USA und
vor diesem Götzen fallen die Deutschen reihenweise
auf die Knie und verteilen ihren letzten Almosen. Der
neue Glaube verheißt ihnen, nicht sei schlimmer als
ein Deutscher zu sein. Wie im tiefsten Mittelalter, so
geiselt man sich wieder in aller Öffentlichkeit und
führt einen wahren Veittanz auf. Jeder wird als neuer
Mesias von ihnen in die Arme geschlossen, wenn er
denn nur etwas Ausländisches an sich hat und seien
es nur seine schlechten Manieren ! Ganze Scharen
von geschlechtslosen, seelischen und körperlich ver –
krüppelter Wandermönche ziehen durch das Land
und verkünden, das Ende sei nahe. Sie predigen die
neuen Gebote von Toleranz sowie Weltoffenheit
und halten dem Deutschen bei jeder Gelegenheit
den Klingelbeutel entgegen. In ihren alten Kirchen
werden längst schwarze Messen zelebriert, mit
schwarzem Jesuskind und Star Wars-Gottesdienst.
Der Jude redet vom deutschen Fegefeuer in allen
Synagogen.
Antifa-Wiedertäufer, Menschenrechts-Calvinisten
sowie Antirassismus-Beguinen stürmen die Tempel,
um noch den letzten Funken Deutsch zu zerstören
und der neue Adel schröpft längst nicht mehr nur
den Bauerntölpel und kleinen Bürger. In infernalen
Orgien plündert man gemeinsam die Opferstöcke.

Advertisements

2 Gedanken zu “Moderner Ablasshandel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s