Das Problem mit den psychisch kranken Einzeltätern

Wiederum geht eine übliche Meldung durch die Presse :
Ín Bremen brach ein junger Afghane aus der Psychiatrie
aus, mit den Worten ´´ Ich sprenge euch alle in die Luft „.
Man versucht ihn nun ´´ sensibel „ wieder einzufangen.
Immer wieder geistern da also in den Medien solche
psychisch kranken Muslime durch Deutschland. Auch
der Amokläufer von München war so Einer !
Derselbe hatte übrigens auch keine Flucht – und Kriegs –
erlebnisse hinter sich und damit scheidet die übliche
Entschuldigung, dass er ein ´´ Trauma „ erlitten habe
aus.
Interessant ist an der These auch, dass fast ausschließlich
nur muslimische Männer sich durch solch ein Trauma in
gewalttätige psychisch Kranke verwandeln. Frauen und
Kinder, welche oft sehr viel mehr haben durchmachen
müssen, scheinen dagegen immun zu sein. 1945 bei
15 Millionen echten Flüchtlingen hätte demnach die
Anzahl der psychisch Kranken um das Zehnfache höher
als heute sein müssen, war es aber nicht. Waren etwa
Deutsche immun gegen ein Trauma ? Die moderne Wis –
senschaft vermag es schlichtweg nicht zu erklären !
Ebenso wenig, warum sich denn nur fast ausschließlich
muslimische Männer in gewalttätige Geisteskranke ver –
wandeln und dasselbe Phänomen fast gänzlich nicht bei
christlichen, hinduistischen, buddhistischen und jüdischen
Flüchtlingen vorkommt.
Es scheint demnach Religionsbedingt zu sein ! Sollte etwa
das Lesen des Korans so etwas auslösen ? ( Immerhin ist
bekannt, dass gewisse Bücher eine fatale Wirkung auf die
Leser haben kann. Nicht umsonst ist Hitlers ´´ Mein Kampf „
deshalb verboten ). Natürlich verweigert man sich strikt
und das nicht nur aus Gründen der Politischen Korrektheit,
Islam und zunehmende Geisteskrankheiten in irgendeinen
Zusammenhang zu bringen. Auch Ernährungswissenschaftler
können auf eine Forschung verweisen in welcher die Folgen
und Auswirkungen langen Fastens und islamischer Speise –
regeln damit zusammenhängen. Wäre dem so, so ist es
ein Verbrechen an den Kindern in Europa, wenn in immer
mehr KITAS und Schulspeisungen auf muslimisches Essen
umgestellt ! Diesem Problem will sich natürlich niemand
stellen. Denn bei jeder Forschung würde unweigerlich ans
Tageslicht kommen, wie viele psychisch kranke Muslime
bereits innerhalb der EU frei herumlaufen. Und sichtlich
ist ein großer Teil von denen für die Zivilbevölkerung eben –
so gefährlich wie die radikalisierten Islamisten selbst !
Und dann müßten jene Politiker, die da so lautstark die
offene Grenzen und ein offenes Europa gefordert, die
politische Verantwortung dafür übernehmen, denn
was die getan, gleicht dem als würde man die Tore
einer geschlossenen Psychiatrie weit offen stehen
ließ und geisteskranke Gewalttäter auf die Bevölker –
ung losgelassen ! Also spinnt man lieber weiter am
Märchen des Flüchtlings-Trauma, mit seinen unab –
sehbaren Folgen für die EU. Wie viele tote Zivilisten
nehmen die dafür verantwortlichen Eurokraten beim
Amoklaufen psychisch Kranker eigentlich noch in Kauf,
bevor sie das Problem Ernst nehmen und Maßnahmen
zum Schutz der Bevölkerung ergreifen ?

5 Gedanken zu “Das Problem mit den psychisch kranken Einzeltätern

  1. Ich frage mich wie soll unser Gesundheitssystem die vielen Millionen Trauma Therapien bezahlen 130 €

    pro Stunde die Ärzte Pharmalobby freut sich schon. Pro Asyl und andere Helfer für Sozialmissbrauch und

    illegale Einwanderer.

    Sind es Traumata durch Kriegserlebnisse oder durch die archaischen Methoden in den Herkunftsländer

    Wie Beschneidungen ohne Betäubung und Steinigungen Misshandlungen von Frauen. Aber wir schaffen

    das 😦 Wir holen uns Geisteskranke Tiere ins Land !

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.