Petra Hinz – Ein Musterbeispiel für gelebte Demokratie

Im Deutschen Bundestag setzt man ein sichtbares Zeichen,
dass sich Lügen und Betrügen in der Politik voll auszahlt.
Nämlich indem dort nun bekanntgemacht, das der Lügnerin
und Betrügerin Petra Hinz von der SPD, nicht nur ein Über –
gangsgeld von 4.700 Euro zustehe, das ihr den Übergang
vom Lügen in der Politik hin zu einer verlogenen Tätigkeit
erleichtern soll.
Insgesamt also stehen Petra Hinz dafür, dass sie ihre Wähler
nach Strich und Faden belogen und betrogen hat, sogar noch
102.600 Euro zu !
Zur Strafe darf sich die Hinz nun überlegen, ob sie lieber dieses
Übergangsgeld halbiert, dafür aber um 22 Monate verlängert
ausgezahlt bekomme. Ja meine Damen und Herren, im deutschen
Bundestag kann man sich tatsächlich das Lügen und Betrügen frist –
gerecht verlängern lassen !
Wenn Petra Hinz dann in Rente geht, darf sie für Lügen un Betrügen
ihrer Wähler – und ohne jemals überhaupt in eine Rentenkasse ein –
gezahlt zu haben – dann mit 66 Jahren auch noch eine Rente von
mindestens 2.000 Euro pro Monat im Empfang nehmen.
Wir sehen also, dass nirgendwo in Deutschland der Kriminelle
finanziell besser abgesichert ist als im Deutschen Bundestag.
Und wenn sich der deutsche Rentner, der über vierzig Jahre brav
in die Rentenkasse eingezahlt und nun trotzdem täglich Flaschen
sammeln muß, sowie der Arbeiter der vierzig Jahre in die Arbeits –
losenversicherung eingezahlt ohne selbst je arbeitslos gewesen
zu sein, sich fragen jetzt sollten, wo all ihr eingezahltes Geld abge –
blieben, dann komme sie nicht umhin es festzustellen, dass es
Kriminellen, mit dem Mandat zum Lügen und Betrügen, in den
Arsch gesteckt worden !
Und daher möchten wir uns recht herzlich bei all den Abgeordneten,
sowie allen Mandatsträgern im Deutschen Bundestag bedanken, dass
sie uns gelebte Demokratie so öffentlich vor Augen führen !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..