In Aleppo offenbart sich die extreme Verlogenheit der Berichterstattung

Sichtlich muß man die Berichterstattung über den Krieg
in Syrien oftmals als platte Propaganda abtun. Etwa dass,
was man aus dem belagertem Aleppo zu berichten weiß.
Obwohl auch US-Militär in Syrien bombardiert, treffen
die natürlich dabei nie auch nur einen einzigen Zivilisten,
weil dies ausschließlich nur Russen und Assad-Truppen
vorbehalten.
Eben kämpfte man noch gegen den IS und nun werden
plötzlich die vor Aleppo kämpfenden Islamisten einfach
zu ´´ Oppositionellen „ erklärt. Plötzlich entdecken da
also Islamisten ihr Herz für die von bösen Russen und
dem Teufel Assad eingeschlossenen 300.000 Zivilisten
in Aleppo. So wird quasi über Nacht eine Bande von
Kopfabschneidern, Frauenschändern und Gewohnheits –
verbrechern zu ´´ moderaten Rebellen „ erklärt, für die
sich nicht nur Friedensnobelpreis-Lügner Barack Obama
einsetzt, sondern auch die Eurokraten dessen Durchfütter –
ung und medizinische Versorgung lautstark forderten. Die
dafür notwendigen Informationen liefern Propagandavideos
der Islamisten, sowie die üblichen ´´ Menschenrechtsorgani –
sationen „, die von London aus genau sehen, was in Syrien
vor sich geht. Natürlich haben diese im westlichen Sold
stehenden Organisationen es nicht gesehen, wie die so
arg gegeißelte Zivilbevölkerung in Aleppo von ebend
diesen so freundlichen Rebellen daran gehindert wurden
über die von Assad-Truppen eingerichteten Fluchtkorridore
die Stadt zu verlassen. Und warum soll die Zivilbevölkerung
plötzlich mehr Angst vor Assad-Truppen haben als vor den
islamistischen Rebellen, welche doch IS-Kämpfern zum Ver –
wechseln ähnlich sehen ? Es sei denn es handelt sich bei
ihnen selbst um Islamisten !
Und noch etwas fällt bei der Berichterstattung plötzlich ins
Auge. Hatte man es uns bislang immer weiß zumachen ver –
sucht, dass die ´´ moderate Opposition „ den IS bekämpfe,
so sieht man nun plötzlich dieselbe Opposition Seite an
Seite mit der islamistischen Ahrar al-Scham-Gruppe und
dem Al-Kaida-Ableger Nusra-Front und anderen IS-Schergen
kämpfen. Und genau für diese Islamisten macht sich der US –
Präsident Obama stark, welcher vorgeblich doch behauptet
gegen den IS zu kämpfen. Sichtlich sind wir also die letzten
Monate und Wochen schlichtweg dreist belogen worden
und es offenbart sich immer mehr, dass neben der Türkei,
Saudi Arabien und Pakistan – zufällig alles Verbündete der
USA – die US-Regierung offen die Islamisten in Syrien unter –
stützt ! Dagegen wird deutlich, dass die Russen mehr als gut
daran getan, die ´´ moderaten Oppositionelle „ zu dezimieren.
Man bedenke einmal, dass die USA und EU lautstark gegen die
Bombardierung der Zivilisten in Aleppo protestieren, jedoch
nicht das Geringste dagegen einzuwenden haben, dass jene
300.000 Zivilisten nun in die Hände jener Islamisten fallen,
welche man doch vorgegeben zu bekämpfen ! Hier offenbart
sich nun für Jeden die ganze Verlogenheit in der Berichterstatt –
ung über den Syrischen Bürgerkrieg !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s