Jennifer-Rostock und ihr AfD-Song

Jennifer Weist ist so eine der Frauen, die meine Vorurteile
gegen Piercings bestätigt. Piercing und Verstand scheinen
irgendwie nicht so recht zusammenzupassen. Warum auch
muß sich jemand Metall ins Gesicht hängen, nur um so auf –
fallen zu wollen ? Mittelmäßige Künstler tun das, zumeist
gemischt mit übermäßig Tattoos als wollten sie so ihrer
Mittelmäßigkeit Ausdruck verleihen.

Sichtlich half man sich bislang in  der Band über die eigene
Mittelmäßigkeit mit solch peinlichen Auftritten hinweg :

Nicht minder nuttig biedert sich nun Jennifer West also der Politik
mit ihrem Anti-AfD-Song an !

So wie die Künstler, die schon zehn Jahre und mehr keinen
Hit gehabt, dann gerne bei ´´ Rock gegen Rechts „ auftreten,
glaubte Jennifer Weist nun ihren schmutzigen Deal mit der
Politik machen zu müssen, in dem sie einen Anti-AfD-Song
machte. Vielleicht wird ihre Strafe dafür, mit dem Teufel
Politik ein Geschäft gemacht zu haben, darin bestehen,
das sie dazu verdammt, wie einst Rex Gildo, bei Super –
marktfesten oder Einweihungen bis ans Ende aller Tage
auftreten zu müssen, mit dem einen Hit den man hatte,
oder im Dschungelcamp und Containern seine Tätowier –
ungen zu Markte tragen zu müssen.
Noch nicht einmal das Spüren am eigenen Leib, ließ den
Gutmenschen Jennifer Weist aufwachen, denn es waren
keine AfD-Anhänger, die sie und ihren Freund beklaut und
dabei ihren Freund lebensgefährlich verletzten. Und nun
bedankt sie sich bei diesen Kriminellen mit einem Song
gegen die AfD ! Warum schrieb sie nicht über ihr Erlebnis
in Berlin-Friedrichshain einen Song ?
Wer seine Seele dem Teufel verkauft, der singt auch sein
Lied. Jennifer Weist hat sich die roten Schuhe selbst ange –
zogen und nun ist sie gezwungen sich darin zu Tode tanzen
zu müssen. Mitleid werden daher die Wenigsten mit ihr
haben, dafür um so mehr Häme.

Zum AfD-Song der Band :

Und tut bei Dir die eigene Dummheit schon weh,
dann kauf unbedingt die Jennifer-Rostock-CD.
Ihr fällt das Piercing fast aus dem Gesicht,
während man sich beim Zuhören reichlich erbricht.
Denn wohl nur die Allerdümmsten aller Kälber,
blöken gegen eine Tierschutzorganisation selber.
Seht die Gesichtsentgleisung beim Wort Kälber an,
die schon recht nahe am reinen Wahnsinn dran.
Ohne jeglichen Verstand vor der Bücherwand,
genau solche Sängerinnen braucht das Land.

Eine gelungene Persiflage darauf gibt es auch schon :

Auch Hagen Grell nimmt sich Ihrer an :

Advertisements

20 Gedanken zu “Jennifer-Rostock und ihr AfD-Song

  1. Diese Band ist so unwichtig, ich kannte die nicht
    einmal, bevor sie ja propagandawirksam an die
    Öffentlichkeit gezerrt wurde.
    Interessant ist, was der Song nicht erwähnt, z.B.
    dass Justizias Blindheit nach links ja mit der AfD
    nicht fortgesetzt werden würde. Im Übrigen kann
    man solche Bands sofort verbieten, an ihnen ist
    einfach nichts künstlerisch wertvoll….

    Gefällt mir

  2. Warum sollte eine der wenigen völlig verblödeten
    Ossigören, die es nie einsehen werden, sich nun
    mit Fakten auseinandersetzen ? Das ist doch so
    was von oberhalb des Niveaus linker Chaoten….

    Gefällt mir

  3. Teddybären gegen Messerangriffe..diese Therapie wäre
    notorischen Gutmenschen ja wärmstens zu empfehlen..
    erst fliegt die Füllung, dann der Gutmensch, oder einfach
    umgekehrt..Warum gibt es eigentlich keinen Gartenzwerg,
    der einen Islamisten / Afrikaner mal symbolisch verhaut ?
    so einen müsste es geben…
    Und warum gibt es keine Schilder, wo bärtige Männer /
    Afrikaner nach dem Vorbild für Hunde so aufgefordert
    sind: „Wir müssen leider draußen bleiben !“

    Gefällt mir

  4. Und weil Muslime so vertrauenswürdig sind, treiben sich Urlauber
    lieber auf Mallorca und dergleichen rum, da kann die Türkei noch
    so aggressiv mit Niedrigstpreisen werben…
    Einem Türken traut man nicht, er ist ja Muslim und hat das zweite
    Gesicht, das er aus Profiteifer nur zu gern vor dir verbirgt, um es
    zu benutzen, wenn du ihn weder siehst noch ihm zuhören kannst.
    Der Freund Mohammeds ist nicht und niemals Dein Freund ! Er
    paktiert mit Dir, solange es nützt, und lässt Dich fallen, wenn sein
    Teil des Zieles erreicht ist, oder Du ihm im weg stehst….

    Gefällt mir

  5. Ich lasse mir nicht von einer Voll tätowierten mit Nasenring sagen was ich zu Wählen habe.
    Von Lebenskünstlern die nichts zu verlieren haben. Die niemand kennt. Wir schaffen das nicht Millionen ungebildeter zu integrieren. Denen man erst mal die Grundkenntnisse unserer Kultur beibringen will. Gehen Sie mal durch unsere Städte. Sex Sell Titten zeigen Drogen nehmen ?

    Gefällt mir

    • Grundproblem bleibt, Asyl wäre Aufenthalt auf Zeit,
      da muss niemand integriert werden, sondern dann
      einfach nur verwahrt und verwaltet werden.
      Wer von Integration schwafelt, hebelt die Asyl-Logik
      komplett aus. Und andere europäische Staaten sind
      berechtigt, sich solchen Neusiedlern zu widersetzen.
      Sex sells? Das verfängt bei mir nicht, unbrauchbare
      Produkte bleiben unbrauchbar, wenn sich jemand
      wegen Werbezwecken eine Erkältung holen will, es
      ist sein vzw. ihr Problem, mit „Männern“ als Darsteller
      verkauft man ja nix an unterbelichtete Konsumjunkies….
      Titten sind nichts Besonderes, sondern gehören auch
      einfach nur zum Bauplan „Frau“ dazu, das ist weder
      anziehend noch abstoßend, von Natur aus, aber bei
      Dauerkonsumenten von billigen Blättchen verändert
      sich die Präferenz unbewusst nach dahin…
      Dabei sagt die Titte nix darüber aus, ob Frau eine je
      eine gute Mutter sein könnte, oder ob sie vorbildliche
      Charaktereigenschaften hat, die sie an Kinder auch
      weitergeben würde.Es ist einfach nur ein Zellhaufen…
      Drogen machen dumm, Jennifer Rostock ist ein sehr
      gutes Beispiel dafür…ihre Songs haben daher keine
      erkennbare Qualität, genausogut könnte man dann
      einfach Staubsaugergeräusche mixen…

      Gefällt mir

    • Genau das ist das Problem das man bestehendes Asylrecht dazu
      mißbraucht, um durch Integration Flüchtlinge zu Dauerbewohner
      zu machen. Dasselbe hat man zuvor schon mit Gastarbeitern
      gemacht, die dann weder Gäste und oft genug noch nicht einmal
      Arbeiter waren. Sichtlich hat man seit den 1980ern nichts dazu
      gelernt.

      Gefällt mir

    • Ich habe bei solch Gepiercten immer den Eindruck, das die den Hohlraum
      im Kopf mit dem Anbringen zusätzlicher Gewichte auszugleichen suchen.
      Und wenn ich mir dazu noch die völlig geschmacklosen Tätowierungen
      dieser Frau ansehe, täte ich auch die Melanie stark vorziehen.
      Um bei ihrem Liedtext zu bleiben :
      Nur die allerdümmsten Kälber
      markieren sich gleich selber !

      Gefällt mir

  6. Ob die Tätowierungen geschmacklos sind, kann ich
    nicht beurteilen, mit „kommerzieller Verunstaltung“
    beschäftige ich mich nicht. Mir kommen die Motive
    jedenfalls albern,völlig botschaftslos, kindisch vor,
    da ich das abstoßend empfinde, habe ich so genau
    da auch gar nicht erst hingeschaut…
    Die „Vollbemalung“ ist jedenfalls extrem unattraktiv.
    Mich kann man mit weiblichen Reizen nicht einmal
    zum Kauf von irgendwas verführen, das ist so.
    bin völlig normal gepolt, mein arsch bleibt jungfrau…
    Und Birgit hat einen sehr wichtigen Aspekt erwähnt,
    wer heimkehren wird, muss darauf vorbereitet sein.
    Bislang gibt es nur Heimkehrerprämie…es findet ja
    keine Wohnraumvermittlung statt, den Arbeitsplatz
    vor Ort muss der Heimkehrer selber finden, usw. ..
    Die Rückkehrpflicht aus den Anwerbeabkommen
    hat ja übrigens die SPD-Regierung unter Schmidt
    für immer aufgehoben, dies als panische Reaktion
    auf „Vollbeschäftigung“. Viele sind durch Arbeit ja
    nicht reich geworden, und waren dadurch immer
    länger gezwungen zu bleiben. Im Grunde sind sie
    hier zunächst einfach gestrandet…
    Das Hausrecht erlaubt es, Besucher bestimmter
    Ethnien auszuschließen, das ist nicht rassistisch,
    nur linkes Pack nennt es so. Um mit Merkel zu
    sprechen: Ich würde diese ( Flüchtlinge ) bei mir
    zuhause auch nicht aufnehmen wollen…

    Gefällt mir

  7. Deutschland hat mit der FKK-Bewegung den genauen
    Gegenentwurf zur Vollverschleierung. Du kannst aber
    einem Moslem nicht beibringen, dass diese Nacktheit
    keine Einladung zum gegenseitig Übereinanderherfallen
    ist…der kennt nur seine primitive, ungezügelte Geilheit.
    Die eigentliche Kulturleistung ist also, sich darüber nun
    klar zu sein, dass alles kann, nichts zwanghaft muss…
    Und was ist die Herleitung ? Man erinnert sich, Kinder
    können damit total ungezwungen umgehen, es störte
    sie nicht einmal..aber die bornierten Eltern können sich
    darüber so schön ausgiebig aufregen…wieso ist sein
    eigenes natürliches Aussehen also ein „Tabubruch“ ?
    Nur, weil Kleider, die man einem verkaufen kann Leute
    machen ? Vom Menschen zum Schlips-und Kragen
    -Täter in 10 Minuten…Ist der bekleidete Mensch dann
    nicht schon meilenweit von seiner Bestimmung entfernt,
    wenn er in eine Rolle schlüpft, die ihm sein Gewand da
    indirekt sogar zwangsweise vorgibt ? Erfüllen hirnlose
    Tätowierungen nicht letztlich dann denselben Zweck ?

    Gefällt mir

    • Ich weiß nicht ob die meisten wirklich ihre Tätowierungen
      tatsächlich schön finden oder die Mehrheit nur einem
      Trend hinterher hechelt. Sichtlich will man auffallen damit,
      sich aus der Menge herausheben.
      Weitblick gehört nicht zu den herausragenden Eigenschaften,
      denn kaum einer hat soweit überlegt, wie dann wohl mit 50
      die Tätowierungen aussehen werden, wenn die Haut nicht
      mehr ganz so straff. Ich mag mir da gar nicht erst vorstellen,
      wie dann erst dieser schon jetzt recht hässliche Vogel auf
      Jennifer Weist Bauch aussehen wird. Also glaube ich nicht
      das diese Fun-Generation an ein Morgen denkt oder viel
      weiter als über den täglichen Facebook-Eintrag hinaus.
      Auch Facebook dient ja um aufzufallen. Gibt’s ja in diesen
      Blogs auch, wo man nicht mehr um Kreativität der Beiträge
      bemüht, sondern nur noch um möglichst 1.000 Freunde
      zu haben, sich bemüht. Ist nichts anderes wie bei den
      Typen, die nun durch die Straßen rennen um Pokémons
      einzufangen.
      Die Frage ist wie weit man selbst mit macht und sich ver –
      biegt. Also ich hier auf meinem Blog möchte bestimmt nicht
      zu so einer armseligen Sascha Lobbo- Karikatur werden,
      mit Hauptsache einigen Hunderttausend-Seitenaufrufen.
      Obwohl das hatte ich ja auch schon und trotzdem bleib
      ich meinem Stil hier treu.

      Gefällt mir

      • Gegen Falten an Bauch,Beine Po hat der Chirurg
        auch was anzubieten.Es gibt Trends, die braucht
        man einfach nicht, Arschgeweihe sind weder toll
        noch was fürs spätere Leben, je mehr man dann
        den Dauerbildern auf der Haut zuspricht, desto
        mehr schränkt man sich anschließend ein, denn
        nicht wenige fühlen sich davon einfach belästigt.
        Sascha Lobo ? Braucht den jemand ? Was trägt
        er überhaupt an Texten vor ? Muss ich die denn
        überhaupt kennen ? Ich kenne die Type nur aus
        dem Fernsehen, wo man ihn als „Experten“ für
        das Internet aufzubauen versuchte, und jeder ja
        schon beim ersten Satz merkte, dass er absolut
        keine Ahnung davon hat..aber dringend an Geld
        kommen musste, um seine Insolvenz usw. auch
        bezahlen zu können..
        Tätowierungen haben einen Zweck zu haben, sei
        es die Blutgruppe ( was man wegen der „bösen“
        Nazis nicht mehr tut ), oder auch die Steuer-ID…
        Das wäre im Übrigen das einzige Merkmal, mit
        dem man sich immer ausweisen kann, auch da
        man ja auch mal ganz ohne Wohnsitz sein kann..
        Man kann mit Seitenaufrufen immerhin ja Geld
        verdienen, mittlerweile…

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s