Zu den Wahlen in MVP

Nach der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern versuchen
sich in gewohnter Dümmlichkeit nunmehr die Medien
es uns erklären zu wollen, wie denn der typische AfD –
Wähler aussieht. Als müßte man heutzutage studiert
haben, um an einer Wahl teilnehmen zu dürfen. Wozu
sonst ermittelt man die AfD-Wähler ausgerechnet nach
ihrem Bildungsgrad ? Und warum nur die ? Denn natür –
lich erfährt man bei der üblichen tendenziösen Bericht –
erstattung nie, wie denn der typische SPD -, Grünen -,
Linkspartei -, FDP – oder CDU-Wähler aussieht. Warum
eigentlich nicht ?
Hat man etwa solche Angst davor uns den Wählertyp zu
nennen, der Sozialdemokraten wählt ? Wie der dümm –
liche AfD-Gegner aussieht, hat man ja zur Genüge vor
den Wahlen erleben können und daher meint man uns
diese Wählertyp lieber erst gar nicht präsentieren zu
müssen.
Zudem zeigt das Wahlergebnis in MVP auch, das die An –
zahl der Gutmenschen, die noch bereit ist, eine der so –
genannten etablierten Parteien zu wählen, deutlich am
Dahinschwinden ist. Und daher versucht man sich das
Wahlergebnis mit derartigen Analysen des typischen AfD-
Wählers schön zu reden, auch um sich so nicht mit den
wahren Ursachen der Stimmenverluste der etablierten
Parteien befassen zu müssen. Da tröstet man sich doch
lieber mit dem Märchen, dass der ungebildete und arbeits –
los Mann der typische AfD-Wähler sei. Mehr hat man jetzt
nicht mehr zu bieten.

Ein Gedanke zu “Zu den Wahlen in MVP

  1. Der Hintergrund ist, dass ja typische Wähler der CDU,
    der Linken oder der Grünen trotz Bildung nur dumme
    Wahlentscheidungen treffen…Bildungsdumme haben
    mittlerweile viele Schlüsselpositionen in Medien, oder
    Parteien, der Wissenschaft Wirtschaft und Verwaltung
    besetzt, unterstützt werden sie von Bildungsversagern
    mit lausigem Realschulabschluss, die bei Polizei und
    Verwaltung anheuern…diese Bildungsfernen sollen ja
    den viel gebildeteren Bürgern viel erklären, aber diese
    Bürger hören zurecht gar nicht mehr hin, weil es auch
    unzumutbar ist, sich von anerkannt Bildungsversagern
    Vorschriften machen lassen zu sollen. Der Gang ins
    Amt beginnt immer öfter mit dem Gedanken: Schnauze
    Dummkopf in Ausübung des Amtes, du hast gar keine
    Ahnung, wovon du sprichst…manche Leute erschlagen
    diese strohdummen Stellenbesetzer einfach, machen
    schon mal etwas Platz in der Amtsstube für eine neue
    Innendekoration, usw…und andere haben Advocard….

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.