Ahio Faxe oder der tägliche Wahnsinn im Bundestag

Hat nun der Abgeordnete der Piratenpartei, Gerwald Claus –
Brunner, vor seinem Selbstmord noch Verbrechen, sogar
einen Mord begangen ? In den Medien heißt es dazu u. a. :
´´ In seinem Umfeld gab es offenbar schon länger die Be –
fürchtung, dass der Abgeordnete psychotherapeutische
Unterstützung benötige. Mehrere Parlamentarier beschrie –
ben, dass Abgeordnete und Senatoren spätestens seit Juni
2016 konkret versuchten, Claus-Brunner professionelle Hilfe
zu vermitteln „.
Das alleine will noch nicht viel heißen, wirken doch sehr viele
Abgeordnete des Bundestages so als ob sie dringend solch
eine Hilfe benötigten.
Nach ersten Ermittlungen war der zweite Tote, den man in
Brunners Wohnung fand, schon länger tot. Der „Bild“ und
dem „Tagesspiegel“ zufolge ermittelt die Polizei, ob Claus-
Brunner den anderen Mann erst missbraucht und dann ge –
tötet habe, bevor er sich mit einem Stromschlag das Leben
nahm.
Das würde allerdings gut in das Bild einer Partei passen, die
wirklich keine Schweinerei ausgelassen. Selbst der ´´ Tages –
spiegel „ beschied den Piraten ´´ Auf der Pressetribüne kannte
man das ja von den Piraten: die Streitlust, das Pathos, das Selbst –
mitleid, auch die Neigung, sich gegenseitig („Geh mal zum Arzt!“)
zu pathologisieren „.
Das klingt schon beinahe wie die perfekte Beschreibung der AfD-
Gegner. Und daher glaubte man zunächst auch das Claus-Brunners
letzte seltsamen Äußerungen, so gemeint gewesen sei : ´´ Ach, das
war bestimmt so im übertragenen Sinn: Wenn ihr hier erstmal die
AfD an der Backe habt, werdet ihr für mich noch eine Kerze anzün –
den. So in etwa „ ( ´´ Tagesspiegel „ ). Das wirft doch ein bezeich –
nendes Bild auf die AfD-Gegner, dass sehr von Wahnsinn geprägt
ist ! Es sagt aber auch viel über die Abgeordneten im Bundestag
aus, wenn es im Nachruf der Piratenpartei ´´ Ahoi Faxe „ heißt :
´´ Seine Arbeit im Abgeordnetenhaus hat ihm einen neuen Weg
in seinem Leben aufgezeigt „.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s