Zunahme rechter Gewalt

Immer wieder gerne wird in den Medien verbreitet,
das rechte Straftaten zunehmen. Natürlich wird da –
bei ständig weggelassen, welcher Art denn all diese
Straftaten waren. Immerhin ist hier die Palette weit
gefächert. Eine Beleidigung im Internet, sogenanntes
Hassposting ist ebenso eine ´´ rechte Straftat „, egal
ob der User nun ein Rechter ist oder nicht, wie es
denn auch eine rechte Straftat ist, wenn eine Oma
gegen Nazis demonstriert und dabei ein Plakat mit
einem durchgestrichenen Hakenkreuz zeigt. Selbst
der Attentäter von München galt ja als Rechter !
Bei solch einer Zählweise ist es nur allzu verständ –
lich, das ´´ rechte „ Straftaten ständig zunehmen.

Gemäß der in den Medien vorherrschenden tenden –
ziösen Berichterstattung, erfahren wir, das Rechte
dieses Jahr schon 78 Brände in Asylunterkünfte ge –
legt haben. Nicht dagegen erfahren wir, wie oft
denn Flüchtlinge selbst Feuer in ihren Unterkünften
gelegt.
Wir erfahren so auch, daß Rechte 7 Tötungsdelikte
begangen haben. Nicht aber erfahren wir, wie viele
Tötungsdelikte Migranten in derselben Zeit begangen
haben.
Während also die ´´ rechten „ Straftaten zunehmen
und dagegen angeblich die Ausländerkriminalität ab –
nimmt, können die Behörden im ganzen Land nur 20
rechte Gefährder ausmachen. Zum Vergleich sind es
bei Islamisten schon 520 !
Und obwohl es sich bei Ausländerverbrechen angeblich
ja nur um eine von der Bevölkerung ´´ nur gefühlte Krimi –
nalität „ handelt, die meisten sexuellen Übergriffe auf
Frauen und Mädchen vorgeblich nur von Rechten frei
erfunden sein sollen und angeblich die Kriminalität ja
zurückgegangen sei, wagt man es ums Verrecken nicht,
noch nicht einmal diese Zahlen offen zu legen. Wie viele
sexuellen Übergriffe auf Mädchen und Frauen hat es
denn nun tatsächlich gegeben ? Wie viele Diebstähle
und Wohnungseinbrüche wurden verübt ?
Und wenn die Kriminalität angeblich gesunken, warum
sind dann auf einmal allen Orts die Polizeikräfte mit den
nicht vorhandenen Verbrechen überfordert und fordern
dringend personelle Verstärkung ?
Warum nennt man stets nur bei rechten Straftaten genaue
Zahlen, während man sie bei allen anderen Verbrechen der
Bevölkerung verschweigt ?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Zunahme rechter Gewalt

  1. links und rechts sind überhaupt keine Parameter, die
    ein mathematisch bewanderter Statistiker verwenden
    würde. Wir haben es mit politisch motivierter Statistik
    zu tun, da also mit gezielter Fälschung zur Erzeugung
    künstlicher Befunde, die an der Realität vorbeigehen…
    rechte Gewalt existiert praktisch nicht mehr, besonders
    rechte Tötungsdelikte sind ja eine politische Erfindung…
    der Marokkaner, der den Afghanen meuchelt, ist wohl
    rechts orientiert gewesen…denn, er war Linkshänder…
    die Statistiken dienen ja dazu, dass Landesämtern für
    Verfassungsschutz ( welche Verfassung ? ) nicht die
    Planstellen und finanziellen Mittel gestrichen werden,
    nur dafür benötigt man das Phantom-Phänomen der
    angeblich rechts orientierten Gewalt…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s