Nach Inzucht-Rede fordert Wolfgang Schäuble nunmehr die muslimische Neuordnung Deutschlands

Finanzminister Wolfgang Schäuble, welcher sich in seiner
Inzucht-Rede schon einmal kleine Kopftuchmädchen zur
Blutverbesserung der Deutschen gewünscht, fantasiert
nun in nicht minder fragwürdigen und dem Wahne nahen
Weise von einem ´´ deutschem Islam „ daher.
Dessen Entwicklung will Schäuble fördern. Denn gemäß
seiner Wahnvorstellungen sind ihm nämlich die Muslime
in Deutschland noch nicht selbstbewusst genug ! ´´ Nötig
sei daher ein robusteres Selbstbewußtsein „ erklärte es
Herr Schäuble. Sichtlich haben ihm demnach noch nicht
genügend Muslime lautstark versichert, das Deutschland
ihnen gehöre !
Wie es sich für einen dem Wahne Verfallenem gehört, so
fantasiert der Finanzminister von einer ´´ neuen Ordnung „
daher : ´´ Diese Ordnung sei gekennzeichnet von einer
guten Mischung von wohlwollender religiöser Neutralität
des Staates und Sichtbarkeit des Religiösen in diesem Staat „.
Mit anderen Worten : Der deutsche Staat werde gezielt weg –
schauen bei der weiteren Islamisierung !
Offensichtlich verabschiedet sich da ein weiterer Minister
der Merkel-Regierung in vollkommener Realitätsverweiger –
ung vom deutschen Volk.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s