Merkel 4.0 zu Paderborn dem deutschen Volke angedroht

Nach Merkel 3.0, – das hieß ja 3 x was für die Türkei und Null für
Deutschland -, stellte die CDU nun in Paderborn das Programm
´´ Merkel 4.0 „ vor. Dieses beinhaltet nunmehr 4 mal etwas für
Flüchtlinge und Null für Deutsche.
Auf einem typisch landeszerstörerischen Kurs konnten sich die
unfähigen Merkelianer auch ein weiteres Mal noch nicht einmal
auf eine Obergrenze für diese Flüchtlinge einigen. Deren völlige
Beschränktheit reichte gerade dazu aus, das die 1.000 Gäste die
Angela Merkel bejubelten. Für was, das wissen die wohl selbst
nicht ! So war man voll des Lobes für Merkels Politik der letzten
Monate. Äh, was hat die in den letzten Monaten noch einmal
für Deutschland und das deutsche Volk getan ? Rein garnichts !
Aber das ist den Blindflanschen aus der CDU schon Grund genug
zum Feiern. Immerhin hätte Merkel in den letzen Monaten auch
Deutschland komplett zerstören können ! So feiert man daher
nun eben auch komplettes Nichtstun als größte politischer Er –
folge.
Die Ansammlung von 1.000 blinden Komplettversagern zu Pader –
born ließ sich dann auch von Merkels üblichen Durchhalteparolen
extrem beeindrucken. Dieser einmalige Fall von kollektiver Massen –
verblödung zeigte sich am Applaus den Angela Merkel für ihre
0815-Standardsätze bekam. Etwa für diesen Satz ´´ Wer kein Auf –
enthaltsrecht habe, müsse wieder zurück, dies sei eine nationale
Kraftanstrengung „. Auf die Idee, sich solche Leute gar nicht erst
ins Land zu holen, die man dann nur mit äußerster Kraftanstreng –
ung wieder los wird – und ihr wären Obergrenzen ein guter Anfang –
kamen die Klatschapperate der Union nicht einmal. Das hätte auch
eines Mindestmaß an Sachverstand bedurft ! Kann es denn etwas
hirnrissigeres geben als wenn die Regierung Merkel gegen den Wil –
len der Mehrheit der Bevölkerung scharenweise illegale Asylanten
ins Land holt und es dann frech zur Aufgabe des Volkes, also der
Nation, erklärt, diese wieder loszuwerden ?
Aber wenn bei ´´ Merkel 4.0 „ nichts für Deutsche drin ist, so um
so mehr für das Ausland : Etwa ´´ Bessere Stromversorgung, beruf –
liche Perspektiven für junge Afrikaner „, davon träumt Merkel. Und
wieder klatschen die Protokolldruiden.
Wer von denen sein Gehirn doch noch zu benutzen im Stande, dem
kam Merkel mit ihrem Lieblingsausweichthema daher, der Digitali –
sierung. Als ob man denn aus ganz Deutschland, daß ohnehin schon
an Bürokratie erstickt, eine gesicherte Datenbank machen könne.
Damit bekam sie auch den aller letzten Protokolldruiden im Saal
herum.
Aber für Deutsche hatte Angela Merkel dann doch noch was dabei.
Die nämlich sollen für die CDU Wahlkampf machen, indem sie Wahl –
stände aufbauen und Flyer verteilen. Da hatten die ohnehin schon
in ehrfurchtsvoller Erstarrung vor Merkels Redefluß verharrenden
1.000 Gäste dann schon fast Tränen in den Augen. Sie sind so doch
noch zu was nütze und werden gebraucht. Immerhin werde ´´ Nord –
rhein-Westfalen wird klar unter Wert regiert „ meinte Merkel. Ob
ihr da immer noch zu wenige junge Afrikaner gibt, das ließ sie dabei
offen. Aber anstatt in Nordrhein-Westfalen auch nur das Geringste
für das deutsche Volk zu tun, ist für Merkel nur wichtig die AfD klein
zu kriegen.
So ließ Angela Merkel in Paderborn, die durch ihre nichtssagenden
Rede schwer beeindruckten Gäste in den Glauben zurück, dass sie
die zukünftige Kanzlerin sei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s