Johan Franklin kläfft der Pressemeute voran

Sichtlich hat der Unternehmensberater Johan Franklin aus Hamburg,
ohne es da selbst überhaupt merken, eine exakte Beschreibung
von Angela Merkel und ihrer Politik hingelegt als er da twittterte :
von einem ´´ Typen mit der lauten Stimme, der seinen Gegnern
mit Gefängnis droht, sich um Demokratie nicht schert und von
sich behauptet, er könne alles regeln „. Denn während deren
Justizminister Heiko Maas jegliche Meinungsäußerung von An –
dersdenken im Netz verfolgt und Andersdenkende mit Gefängnis
bedroht, schert sich Merkel selbst kaum um die demokratische
Mehrheitsmeinung ihres eigenen Volkes und verkündet laufend
´´ Wir schaffen das „.
Wenn Herr Franklin also deutsche Unternehmen in gleicher Art
und Weise berät, dann haben dieselben 2016 bestimmt ein sehr
bescheidenes Jahr vor sich gehabt !
Der Herr Franklin meint da nämlich, ´´ im Namen der Deutschen „
sich über Donald Trump auf Twitter äußern zu müssen.
Sichtlich wünscht sich der Herr Franklin derweil lieber eine alter –
schwache Clinton, die zu dumm ist ein paar Emails zu verschicken,
auf dem US-Präsidentenstuhl ! Doch nun schwächelt die Clinton
ja nicht nur gesundheitlich, sondern auch immer mehr im Wahl –
kampf. Desasterstimmung bei all den deutschen Hassos und
Bellos, die zuvor Hillary zugebellt. Nun verbuddeln all diese
Wadenbeißer und Kläffer schon ängstlich ihre Knochen. Da
muß nun auch Wadenbeißer Franklin mit eingezogener Rute
mit hinter Trump her kläffen. Wie alle die in der deutschen
Geschichte nicht besonders bewandert, kommt nun auch bei
Herrn Franklin sogleich der ultimative Hitler-Vergleich. Man
kennt diese Sorte von Kläffern, für die alle gleich Nazis und
Hitlers sind, weil sie in ihrer geistigen Armut zu keinem anderen
Vergleich befähigt sind. Genau also der Typus, der nur noch
den tendenziös berichtenden Journalisten deutscher ´´ Qualit –
ätsmedien `´ eine Schlagzeile wert ist !
Sichtlich sind also nunmehr diese Presstituierten so dermaßen
tief gesunken, das, da sie nichts selbst mehr über Trump zu
finden vermögen und für eine anständige Recherche zu blöd,
nun auf das Hitlergeschrei eines Herr Franklin auf Twitter, auf
das Dringeste angewiesen. Beim ´´ SPIEGEL „ ist man sicht –
lich auf unterstem Gossenniveau angelangt, wenn man dort
den bellenden Wadenbeißer Franklin als ´´ der seinem Ärger
auf kreative Weise Luft machen wollte „. Als hätte es denn
vor Johan Franklin niemanden in Deutschland gegeben, der
einen ihn mißliebigen Politiker mit Hitler verglichen. Hierbei
kommt nunmehr der einzig wahre Satz in Franklins Twitter –
kommentar zum Tragen : ´´ Kennen wir bereits ! „

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s