Deutsche Blumenkübel-Demokraten und Presstituierte zittern vor Trump

Haben es deutsche Politiker und Journalisten, sowie all
die anderen engagierten Berufsschauspieler, trotz all
ihrer ´´ großen Berufserfahrung „ tatsächlich ernsthaft
geglaubt, daß das US-amerikanische Volk so dumm wäre,
den ´´ Falken „ zu wählen, und damit Hillary Clinton,
also eine Politikerin, die schon Morgen per Email die
USA in den Dritten Weltkrieg führen könnte ? Dann sind
die da oben in Deutschland weitaus beschränkter als es
der dümmste amerikanische Wähler ist !

Presstituierte, Medienhuren und Zeilenstricher, sowie die
etablierten Politiker der deutschen Blumenkübel-Demokratie
sind schwer geschockt, daß entgegen all ihren Lügen, den
falschen Wahlprognosen und blanker Hetze nunmehr Donald
Trump haushoch die US-Wahlen gewonnen.
Die gesamte deutsche Blumenkübel-Demokratie wirkt stärker
angeschlagen als die altersschwache Hillary Clinton selbst.
In hündischer Ergebenheit gibt man sich selbst bereits voll
verloren.
Einen schönen Einblick in die Welt der Scheindemokratie
gibt das völlige Unverständnis in Medien und Politik, daß
mit Trump ein US-Präsident gewählt, bei dem das eigene
Land und Volk an erster Stelle steht. Unvorstellbar für die
Bevölkerungsvertreter der deutschen Blumenkübel-Demo –
kratie ! Dieselben haben alle samt auf Hillary Clinton ge –
setzt, die mit ihrer Verlogenheit und Lobbyistenpolitik
mehr dem Naturell dieser Politikerclique entspricht. Um
so größer dürfte in dieser Hinsicht heute morgen deren
Enttäuschung in Berlin gewesen sein.
Da wünscht man es sich um so mehr, daß sich ein Donald
Trump als US-Präsident all ihrer Schmähungen und so
entwürdigendem Verhalten erinnern wird.

Advertisements

11 Gedanken zu “Deutsche Blumenkübel-Demokraten und Presstituierte zittern vor Trump

  1. Wir wünschen der Hillary die späte Erkenntnis,
    dass Beziehungen und Geld ja nicht alles sind,
    was einen Politiker an der Macht erhält..würde
    bedeuten dass Hillary dann mit Barack Obama
    sich besser zuvor auf eine Änderung des Wahl-
    modus verständigt hätte…Anspruch auf so eine
    staatliche Suppenküche hat nur wer sich bei der
    Wahl als Wähler der Demokraten da namentlich
    registrieren lässt…so gewinnt man Mehrheiten
    heute, mit gezielter Bestechung für die Zukunft !
    Macht Merkel schon lange hat sie gut von Kohl
    gelernt…Nur die Sozialdemokraten versprechen
    Sozialabbau für alle und wundern sich über ein
    Umfragetief nach dem anderen…

    Gefällt mir

    • Schon beginnt das Kriechen der Blumenkübel-Demokraten, indem sie
      mit eingezogener Rute an die ´´ gemeinsamen Werte „ appellieren.
      Sie erinnern mich an das Logo auf alten Grammophonplatten ´´ Die
      Stimme seines Herrn „, dieser dümmlich in einen Grammophontrichter
      glotzende Hund. Genauso warten die nun auf Trumps Worte.

      Gefällt mir

  2. Es ist traurig, dass es einen Trump braucht um das kultur und nationenzerstörende Merkelregime ins wanken zu bringen. Die deutschen Schlafschafe wählen noch auf der Richtbank ihre eigenen Henker.
    Hätte nicht gedacht, dass sich der Volkswille in den USA noch kraftvoll und demokratisch durchsetzt.Ich hoffe, dass wir 2017 soetwas auch in Deutschland erreichen, die linke neomarxistische Volksverräterbande ist seit heute schwer angeschlagen!

    Gefällt mir

    • In Deutschland glauben die meisten Menschen tatsächlich noch, das
      die Blumenkübel-Demokratie ( ´´ parlamentarische Demokr…), wo
      800 Abgeordnete über 80 Millionen Menschen willkürlich herrschen,
      eine echte Demokratie sei. Dabei sind diese 800 ja genau genommen
      noch nicht einmal ´´ Volksvertreter „, da sich im Jahre 2000 die
      Mehrheit von ihnen geschworen, fortan nicht mehr dem ´´ deutschen
      Volke „ dienen zu wollen. Sie sind allenfalls Bevölkerungsvertreter,
      da sie am Haackischen Blumenkübel-Mahnmal es sich geschworen,
      nur noch einer Bevölkerung und nicht mehr ihrem Volk zu dienen.
      Daher auch die Bezeichnung Blumenkübel-Demokratie.

      Gefällt mir

  3. Wenn man den Titelzeilen heute folgt, hat eine
    „Horde gehirnamputierter Zwergeselbastarde“
    in Journalistengestalt die Irrenanstalt öffentlich
    eingeräumt…an einem 9.11. in Amerika kann
    nichts besseres passieren, als dass Amerika
    endlich den Präsidenten erhält, den es auch
    mehrheitlich gewählt hat…die Presstituierten
    und Zeilenstricher sollten zur Abwechslung
    mal Demokratie so richtig verstehen lernen…
    Trump ist keine plötzliche Heimsuchung., er
    ist seit immerhin 20 Jahren politisch aktiv, er
    war ja sogar mal ein echter Anhänger dieser
    Hillary, er taucht sogar auf der Spendenliste
    der Clinton-Foundation auf…
    Was der Prahlhans wirklich zustande bringt,
    weiss so genau jetzt aber noch keiner, und
    im Grunde könnte es der Journaille herzlich
    egal sein, wenn da nicht das Problem wäre,
    dass man Dinge beim Namen nennt, seit es
    Trump hoffähig gemacht hat…dazu sind die
    umgeschulten Bäcker von Zeilenstrichern ja
    hierzulande gar nicht in der Lage, sie folgen
    linksversifften Ansätzen, und verlieren dabei
    die Mitte und vor allem die Ränder….

    Gefällt mir

      • Von denen möchte ich mir aber nichts in
        Zeilenform mehr anhören bzw. lesen, da
        einmal vermurkste Gehirnwindungen zu
        großartigen Leistungen auch nicht mehr
        fähig sind.Man tut so, als wäre Trump ein
        zweites 9/11. Den Demokraten in Amerika
        fehlt jegliches Demokratieverständnis, nur
        deswegen demonstrieren sie gegen eine
        Mehrheitsentscheidung des Volkes jetzt.
        Hierzulande sind Linke ja auch so drauf….

        Merkel und Konsorten könnte man bei Haifa
        ans Meer übergeben, zusammen mit dem ja
        genauso versifften Kabinett Netanjahu. Boote
        bringt Italien mit, ein Ruder braucht es nicht…

        Pegida zu verbieten, indem man die meisten
        Aktivitäten führender Aktivisten behindert, es
        wird nicht gelingen, eher werden nun ja noch
        mehr Leute zu den Veranstaltungen kommen…

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s