Zeigt Hillary Clinton nun ihr wahres Gesicht ?

In den USA kann sich Gewohnheitslügnerin Hillary Clinton einfach
nicht damit abfinden, daß sie und ihre Kriegstreiber die Wahlen
haushoch verloren haben. Niemand will eine Präsidentin, die wo –
möglich die USA per Email direkt in den 3.Weltkrieg geführt !
In heuchlerischster Art und Weise behauptet die Clinton nun in ihrer
ersten Rede nach der Niederlage : ´´ fragten sich viele Menschen,
ob die Vereinigten Staaten das Land sind, für das wir sie gehalten
haben „. Sichtlich haben sich dagegen viel mehr US-Amerikaner
gefragt, ob angesichts der vielen Skandale und Enthüllungen
Hillary Clinton eigentlich wirklich die ist, für die sie die Wähler
sie bis dahin gehalten. Da nützte es wenig, daß ihre Kriecher
sie zur ´´ Präsidentin des Volkes „ erklärt. Da sollten es sich
ihre Speichellecker doch einmal fragen, daß wenn Trump der
schlimmste Präsident der Welt sei, trotzdem keiner die Clinton
haben wollte.
Sichtlich irritiert waren viele Amerikaner darüber, was oder wen
Hillary Clinton wohl damit gemeint als sie in ihrer Rede sagte, daß
sie sich nach ihrer Wahlniederlage am liebsten mit ´´ unseren Hun –
den eingekuschelt „ hätte. Somit dürfte auch dem Letzten klar –
geworden sein, daß die Clinton völlig auf den Hund gekommen
und es bleibt zu befürchten, das sie vollends vor die Hunde gehen
werde.
Immerhin könnten Kritiker Clintons Rede auch als Kampfansage
werten. Waren nicht schon unmittelbar nach den Wahlen viele
Clinton-Anhänger randalierend durch die Städte gezogen und
es darf stark bezweifelt werden, daß Hillary Clinton den Mut
besitzt auch dafür die politische Verantwortung zu übernehmen.
Versucht die Clinton jetzt etwa Afroamerikaner, Latinos und die
Muslime auf die Straße zu locken, damit diese nun ´´ für ihre Werte
zu kämpfen und niemals aufzugeben „ sollen. Wenn also Hillary
Clinton schon nicht als Präsidentin den Krieg in aller Herren Län –
der tragen kann, dann doch wenigstens zum Bürgerkrieg in den
USA aufrufen !
Niemand spaltet die US-amerikanische Nation im Augenblick
mehr als Hillary Clinton und nun nach der verlorenen Wahl,
braucht sie sich nicht einmal mehr zu verstellen und zeigt
offen ihr wahres Gesicht. Da wünscht man es sich dann fast
schon, daß Donald Trump doch seine Drohung wahr machen und
Hillary Clinton hinter Gitter bringen täte.

3 Gedanken zu “Zeigt Hillary Clinton nun ihr wahres Gesicht ?

      • Ich dachte dabei eher an den Wortbestandteil „Mörder“…
        und unerwartet zuschlagen zu lassen ist ihre Spezialität.
        Eine Horrorclowness war und ist sie ja sowieso…
        Wer von ihr überfallen wird, wird es nicht mal überleben…

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.