Erika Steinbach rechnet mit Merkel ab

Erika Steinbach war eine der wenigen in der CDU, die
sich noch streitbar für ihr deutsches Volk eingesetzt.
Nun verläßt sie eine ausgemerkelte CDU, die sich in
nichts mehr für ihr deutsches Volk einsetzt.
“ Da ich überzeugt bin und befürchte, dass sich polit –
ische Entscheidungen unter einer Parteivorsitzenden
und Kanzlerin Merkel weiterhin nicht primär am lang –
fristigen Wohle Deutschlands und am geltenden Recht
ausrichten werden, sondern aufgrund einer mir unbe –
greifbaren diffusen Gesinnung, muss ich nach über
vierzig Jahren CDU-Mitgliedschaft mit Trauer im
Herzen leider feststellen: DAS IST NICHT MEHR
MEINE PARTEI!“, heißt es in ihrr Erklärung zum
Austritt aus der CDU.
Besonders bitter äußerte sich die Politikerin über die
Flüchtlingspolitik von Merkel, die “ mehr als eine
Million Migranten „ungesteuert und unüberprüft
monatelang nach Deutschland nicht nur einreisen
zu lassen, sondern sie auch noch mit Bussen und
Zügen hierher zu transportieren“, obwohl viele aus
einem sicheren Herkunftsland gekommen und prak –
tisch alle über andere EU-Länder eingereist seien.
All das widersprach unserer geltenden Rechtslage
und hat Deutschland zudem aufgrund des unabge –
stimmten Vorgehens in Europa isoliert „.
Steinbach kritisierte: “ Merkel entscheide notfalls
auch unter Außerachtlassung von Recht und Ge –
setz. Sowohl der ökonomische als auch der kultu –
relle Schaden sind für Deutschland ohne Beispiel
und in ihrem Ausmaß noch überhaupt nicht in vol –
lem Umfang abschätzbar.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.