Zum Fall Deniz Yücel

Die deutschen ´´Qualitätsmedien„ sind in heller
Aufregung. Immerhin sitzt mit Deniz Yücel einer
ihrer linkesten Mietschreiberlinge in der Türkei
im Knast. Yücel habe es als seine ´´ journalistische
Pflicht „ angesehen, die Leser in aus den deutschen
Medien bekannter, tendenziöser Berichterstattung,
aus ausschließlich linken Quellen zu informieren.
Und genau dieses wirft die türkische Staatsanwalt –
schaft ihm nun auch vor.
Noch eines macht der Fall Yücel deutlich, daß die
Türkei durchaus bereit ist, ihre Exporte auch zurück –
zunehmen, mit Vorliebe jener welchen in Deutsch –
land das linke Lieblingsding, nämlich den deutschen
Doppelpass in Anspruch genommen !
Genau das schreckt nun die Politprofiteure in Deutsch –
land auf, welche sich nun gar nicht schnell genug an
den Protesten gegen Yücel`s Verhaftung beteiligen.
Immerhin lungern hier in Deutschland noch genug
mit einem Doppelpass herum, die es durchaus mehr als
verdient, nun abgeschoben zu werden.
Der Abgeordnete und Vorsitzende des Menschenrechts –
ausschusses im türkischen Parlament, Mustafa Yeneroğlu
sagte es klar und deutlich : ´´ Yücel sei mehr Aktivist als
Journalist gewesen. Seine Berichte über die Türkei sind
meistens von tiefen persönlichen Ressentiments geprägt,
entsprechend auch extrem verzerrt, er fokussiert und über –
spitzt, wo es seinem Bild passt und blendet aus, wo es
dem eigenen Weltbild nicht entspricht „.
Na, kommt Ihnen dieser Stil nicht irgendwie sehr be –
kannt vor aus den deutschen ´´ Qualitätsmedien „ ? Es
scheint somit also als stehe nunmehr mit Deniz Yücel
die gesamte deutsche Systempresse, im Volke oft auch
wegen eben dieses Stils als ´´ Lügenmedien „ angetan,
mit ihrer tendenziösen Berichterstattung vor Gericht.
Es wird also schon von daher alle nun Deutschen um so
mehr interessieren, sozusagen als künftige Richtschnur,
wie hoch das Strafmaß gegen Yücel ausfallen wird !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s