Maas macht mobil, bei Arbeit, Sport und Spiel

Ein Staat ist moralisch am Ende, wenn
Denunziation zum Standard erhoben wird.
Aber natürlich wird man ihnen wieder etwas
von einer wehrhaften Demokratie vorgaukeln.

Gerade erst offenbarte sich im Uretil eines
Hamburger Gerichts der ganze Irrsinn der
Heiko Maas-geschneiderten Justiz. Einem
Türken wurde bestätigt, dass es in diesem
Land erlaubt die Deutschen als Köterrasse
und Hundeclans zu beschimpfen, weil ja
die Deutschen gar kein definierbares Volk
seien. Nennt man nun aber mit solchen Aus –
drücken Juden oder Muslime ist man wegen
´´ Volksverhetzung „ dran, obwohl es ja das
Volk das man verhetzt gar nicht gibt.
Dies ist nur eines der Beispiele. Ein anderes,
durch alle Medien gegangenes, Beispiel für
den Umgang der Maas-geschneiderten Justiz
ist dass des erfundenen toten Flüchtlings vor
dem Lageso in Berlin im Januar 2016. Dies
war nicht strafbar, weil ja die Betreffenden
im Sinne der Politik der Merkel-Regierung
bzw. für die Asylantenlobby gelogen haben.
Dagegen ist es nun ´´ Hasskriminalität „ und
Fake-News-Verbreitung, wenn etwa jemand
eine Vergewaltigung durch einen Flüchtling
erfindet.
Auch erschließt es sich Einem nicht, warum
es bei Andersdenkenden immer gleich die
Verbreitung von Fake-News sein soll und
dieselben daher strafrechtlich verfolgt wer –
den, während es bei den TV-Sendungen der
Ersten Reihe und in den Artikeln der ´´ Quali –
tätsmedien„ heißt, dass man ´´ sich geirrt „
habe. Wodurch unterscheidet sich nun die
Fake-News des Andersdenkenden von der
Irrung des Gutmenschen ?
Warum nun die Einen beleidigen und lügen
dürfen, wofür anderes herum vornehmlich
deutsche Bürger nach Maas-Regelung hart
bestraft, dass erschließt sich einem nicht.
Davon ab verbreitete Heiko Maas am 1. Mai
2016 in Zwickau selbst die Fake-News, das
er sich persönlich für die Meinungsfreiheit
von Rechten einsetze : Denen rief er nämlich
zu ´´ Im Gegensatz zu euch, setze ich mich
dafür ein, dass ihr frei eure Meinung sagen
dürft „. Angesichts seiner eigenen Gesetz-
gebung eine dreiste Lüge, so dass Facebook
& Co eigentlich augenblicklich alle seine
Seiten löschen müsste und am besten nur zur
Sicherheit, gleich die Seiten von allen Partei –
und Gewerkschaftsbonzen gleich mit, welche
ihn damals auf dem Zwickauer Platz umstan –
den.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s