Regierung in Deutschland unfähig gegenüber türkischen Anfeindungen

Wie von vielen erwartet, hat es nicht allzu lange
gedauert, dass Sigmar Gabriel mit dem Job des
Außenministers sichtlich völlig überfordert ist.
Nach allen Anfeindungen von Seiten der türk –
ischen Regierung ist die Merkel-Regierung in
gewohnter erbärmlicher Feigheit, ja noch nicht
einmal bereit dem Wahlkampf der türkischen
Regierung in Deutschland ein Ende zu setzen.
Gabriels Androhung, dass man dies jeder Zeit
tun könne, wirken da eher wie ein Werfen mit
Wattebällen. Eine klare Linie sieht sichtlich
anders aus, ist aber mit den Figuren aus dem
Bundestag nicht zu machen. Das zeigt sich
schon darin, dass sich diese Leute einzig für
den Migranten Yücel einsetzen. Wo war denn
ihr Engagement für den Journalisten Billy Six,
als der in Syrien verhaftet worden ?
Die ´´ Führerin der freien Welt „ hielt sich
feige heraus, um nun Trump gehörig die
Stiefel lecken zu können. Wahrscheinlich
wird am Ende in den USA so etwas heraus –
kommen, wie Angela Merkels ´´ privilegierte
Partnerschaft „ mit der Türkei, welche einzig
nur die Türkei privilegierte und den Deutschen
selbst Null gebracht. Anderes ist von der Frau
Merkel nicht zu erwarten !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s