Komplette Fehlbesetzung auf der W20-Frauenkonferenz

Die W20-Frauenkonferenz ist in ihrer Verlogenheit
wohl einzigartig, getoppt nur noch von der UN, wo
nun ausgerechnet Saudi Arabien in die UN-Kommis –
sion für Frauenrechte gewählt wurde.
Am besten drückte die ganze Farce der W20 wohl die
Frage der Moderatorin an Angela Merkel aus, als sie
dieselbe fragte, ob sie eine Feministin sei. Die Frage
verschlug Merkel die Sprache, dann druckst sie ver –
wirrt herum.
Kein Wunder, wenn man bedenkt, das auf der Konfe –
renz beschlossen wurde, dass man Frauen dringend in
der Wirtschaft bräuchte. Wie sollten da auch Merkel
und IWF-Chefin Christine Lagarde es erklären können,
da sie gerade Millionen Flüchtlinge ins Land geholt,
die zu 80 Prozent Männer und so als dringend benötigte
Fachkräfte angepriesen. Sichtlich also haben diese Fach –
kräfte nicht vor zu arbeiten und nun sollen die europä –
ischen Frauen in den Fabriken am Band stehen und den
Wohlstand für die Migranten erarbeiten. Selbst Ivanka
Trump bestätigte dies : ´´ Frauen stellen in unserer Welt –
wirtschaft zweifellos ein riesiges Potenzial dar, das aber
weitgehend brach liegt. In den Industriestaaten hinken wir
zwar nicht so sehr hinterher wie in den Entwicklungsländern,
aber es liegt nach wie vor noch viel Arbeit vor uns „.
Und wenn die dann bei Niedriglohn und Schichtarbeit
keine Zeit und keine finanzielle Rücklagen fürs Kinder –
kriegen haben, dann hat man mit dem demographischen
Wandel gleich einen weiteren Vorwand, um noch mehr
Ausländer nach Europa zu holen !
Und natürlich braucht man auch Finanzierungsprojekte
für Frauen aus Dritte Welt-Länder, deren Kerle nun
ja in Europa rumlungern. Kein Wunder also, daß sich
diese Frauen sodann als Alleinunternehmerinnen durch –
schlagen müssen!
So sind nun Angela Merkel und Christiane Lagarde ganz
bestimmt keine Feministinnen, denn sie planen die Aus –
löschung der weißen Europäerinnen ! Gegen diese beiden
hört sich selbst schon Ivanka Trump fast schon groß –
artig an!
Und es haben wohl niemals in der Geschichte der Mensch –
heit Frauen in der Führungsspitze weniger für die Frauen
ihrer eigenen Völker getan als Angela Merkel und Christine
Lagarde ! Da hätte man auch gleich den saudiarabischen
Botschafter das Reden überlassen können.

Advertisements

2 Gedanken zu “Komplette Fehlbesetzung auf der W20-Frauenkonferenz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s