NRW : Bei Wahlen einmal mehr AfD-Stimmen nicht gezählt

Bei der Wahl in NRW gab es also mal wieder
´´ Auffälligkeiten „. Auffällig an diesen ist,
dass sich sich stets nur gegen eine Partei zu
richten scheinen. Die AfD spricht von 30
Verdachtsmomenten, wobei nach einer ersten
Überprüfung sich bereits ein Dutzen bestätigt.
Natürlich wird von Oben nun wieder behauptet,
dass es angeblich alle Parteien betroffen, jedoch
kann man nur bei der AfD deutlich Ergebnisse
ausmachen : In Erkelenz wurden 64 Zweitstim –
men, in Mönchengladbach 37 Stimmen der AfD
nicht zugeordnet und in Bonn sowie Gütersloh
erhielt die AfD nach Neuauszählung gar 100
Stimmen mehr.
Bei einem oder zwei Vorfällen könnte man noch
von Pannen oder Schnelligkeitsfehlern sprechen,
aber das hier scheint System zu haben. Konsequen –
zen für die Verantwortlichen wird es, auch wie im –
mer, wohl eher nicht geben.

Advertisements

Ein Gedanke zu “NRW : Bei Wahlen einmal mehr AfD-Stimmen nicht gezählt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s