Das Zeitungsbild der ´´ZEIT „ ist immer noch Schwarz/Weiß

In der ´´ ZEIT „ schwelgt man geradezu in einem
latenten Weißenhass. Was für eine Schlagzeile :
´´ US-Polizisten erschießen schwangere Afro –
amerikanerin „. Was mit dem Artikel bezweckt,
liefert das Blatt auch gleich mit : ´´ Der Vorfall
rückt die Diskussion in den USA über Gewalt
gegen Schwarze durch weiße Polizisten erneut
in den Fokus „. Als hätte bei der ´´ ZEIT „ je –
mals was anderes im Fokus gestanden !
In gewohnt tendenziöser Berichterstattung er –
fährt der Leser natürlich nie, wie viele Weiße
denn in den USA von schwarzen Polizisten
erschossen oder wie viele Polizisten in Aus –
übung ihres Dienstes von Schwarzen erschos –
sen, weil darauf ja nicht der ´´ Fokus „ aus –
gerichtet ist ! Der soll nämlich Hass auf die
Weißen schüren und im Grunde genommen
tut die ´´ ZEIT „ genau dass, was sie den so –
genannten Rechten immer vorwirft, nämlich
eine völlig einseitige Berichterstattung zu be –
treiben. Wenn umgekehrt Schwarze in den
USA, und nicht nur dort, Weiße töten, dann
findet der Begriff ´´ Rassismus „ dabei nie
Anwendung. Warum wohl nicht ?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s