Emmanuel Macron : Pfusch am Regierungsbau

Gerade noch hatte Martin Schulz so gejubelt
als ob er die Wahl in Frankreich gewonnen
und es hätte wohl nicht viel gefehlt und er
hätte sich für den Restwahlkampf glatt in
Marcon Schulz umbenannt.
Nun aber schwächelt das französische Renn –
pferd schon am Start und die ungläubigen
Eurovision-Zuschauer sehen plötzlich nur
noch einen alten Klepper am Start der es
wohl kaum noch über die Ziellinie schafft.
Selbst die von den Medien zur Rosinante
erklärte Marine Le Pen wirkt dagegen wie
ein jungen Fohlen.
Das nun ausgerechnet der bekennende Euro –
krat Marcon immer mehr der Titanic gleicht
und die Ministeratten in Scharen das sinkende
Schiff verlassen, muß Martin Schulz hart ge –
troffen haben, wirkt das Ganze doch als ob da
eine französische Komödientruppe die Urauf –
führung des Stückes SPD an der Regierung
aufführt als bitterböse Satire. Eine Satire
welche die Vetternwirtschaft und Scheinbe –
schäftigung unter den Eurokraten in den Vor –
dergrund hebt ! Und wer war noch mal gleich
glühender Eurokrat ?
Der als neuer Napoleon gehandelte Marcon wirkt
mehr wie Loius de Fune als Streifenpolizist.
Die Eurokraten die einen großen General ge –
wollt, bekamen einen schwächlichen französ –
ischen Gendarmen und der ist noch nicht ein –
mal ansatzweise lustig anzuschauen ! Dabei
hätten die Eurokraten gerade jetzt eine große
Führungskraft gebraucht, schon weil Angela
Merkel über keinerlei nennenswerte Führungs –
eigenschaften verfügt. Es ist um Europa sicht –
lich schlecht bestellt !
Das dem bekennenden Eurokraten Marcon nun
ausgerechnet die Europaministerin Marielle de
Sarnez die Gefolgschaft aufkündigt, noch dazu
wegen Korrupition, sollte den Franzosen sehr
zu denken geben.
Den Justizminister François Bayrou und die Ver –
teidigungsministerin Sylvie Goulard hätte man
verschmerzen können, denn es ist unwahrschein –
lich, dass es in Frankreich Einen gibt, der als
Justizminister noch schlechter darstehen als
ein Heiko Maas oder als Verteidigungsminis –
terin wie Ursela von der Leyen ! Diese Posten
sind demnach schnell schadlos ersetzbar !
Dennochwirkt neben Marcons Regierungsauf –
stellung selbst noch die Regierungsbildung unter
Donald Trump geradezu als brilliant !
Wenn dass, das erneute Europa sein soll, dann
Gute Nacht Europa !

Advertisements

Ein Gedanke zu “Emmanuel Macron : Pfusch am Regierungsbau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s