Natürlich schon wieder Giftgas

Angeblich haben die USA ´´ Beweise „ dafür, daß
die Assad-Regierung einen neuen Giftgasangriff
plane, wobei noch nicht einmal der Alte bewiesen
ist. Und da sich die Gewohnheitslügner nicht allzu
weit aus dem Fenster lehnen wollen, – wenigstens
das scheint man nach all der tristen US-Propaganda
gelernt zu haben -, spricht man lieber auch gar nicht
erst von ´´ Beweisen „, die man ohnehin nicht vor –
zuweisen hat, sondern von ´´ potenzielle Belege „.
Vielleicht der Zahnbelag des Betreibers der Beob –
achtungsstelle für Menschenrechte oder den Wurst –
belag auf dem Frühstückstoast jenes Geheimdienst –
mitarbeiters, der diese Meldung an die willige Presse
weitergeleitet. Jedenfalls werden aus Beweise nun
Belege !
Warum sich ein auf dem Vormarsch befindlicher
Assad, der schon von US-Amerikanern und Israe –
lis an weiteren Erfolgen gehindert werden muß,
dass die von denen verhätschelten Oppositions –
islamisten nicht vollständig eins aufs Maul und
aus Syrien herausgeworfen werden. Könnte ja
sonst womöglich bald wieder Frieden in der
Region herrschen.
Also kommt man jetzt eben wieder mit Giftgas
daher, wobei die giftigsten Gase, die in diesem
Krieg freigelassen, eindeutig alle samt aus den
Unterhosen von US-Strategen und ihrer Schur –
kenstaatführungsriege entsprungen ! Mutet es
doch mehr als seltsam an, dass immer wenn
Assad Erfolge erzielt, haargenau dann Giftgas
auftaucht, mal nur in den Köpfen führender
US-Strategen zusammengebraur, manchmal
von Schurken tatsächlich zum Einsatz gebracht.
Sollte nunmehr tatsächlich wieder Giftgas zum
Angriff kommen, dann wäre dies ein Einsatz
mit Ansage und jeder wird dann wissen, wer
der wahre Verursacher ist !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s