´´ Wohlstand für alle „ war gestern, nun wird ´´ Ehe für alle „ zum großen Wahlkampfthema

Sichtlich zwingt die Wahlmüdigkeit der Deutschen
oder vielmehr der Umstand, dass immer weniger
im Lande diese Parteien noch für wählbar halten,
eben diese Parteien zu Zugeständnisse. Hat man
bislang vermutete, dass es nur bei Sozis und den
Grünen recht düster aussieht, scheint man nun
selbst bei der CDU nach dem kleinsten Stroh –
halm greifen zu müssen.
Anders kann man Angela Merkels plötzliche An –
biederung an die Homolobby wohl kaum sehen.
Über Nacht wurde so also die ´´ Ehe für alle „
zum Ding der CDU als müsse man den Grünen
unbedingt noch ihre letzten drei homosexuellen
Wähler abjagen. Augenscheinliches Zeichen da –
für, wie tief die CDU gesunken, bzw. in der Krise
steckt. Waren doch Schwule und Lesben schon
immer die typische CDU-Wählerklientel. Eben,
weil keine so sehr wie die christliche Werte ver –
körpern oder das, was man in der CDU dafür hält !
Und immerhin bilden Schwule und Lesben genau
die Mehrheit im Land, mit denen man seit Jahren
in Deutschland regiert ! Schon deshalb ist der
Berliner CDU-Vize Thomas Heilmann so etwas
von begeistert, nun nicht mehr ganz alleine eine
Minderheit zu vertreten ´´ Bisher war ich leicht
in der Minderheit in der CDU „.
So wird denn nun die ´´ Ehe für alle ´´ plötzlich
zur Gewissensentscheidung innerhalb der CDU.
Aber auch in der SPD will man der CDU nun
nicht diese ´´ absolute Mehrheit „ überlassen
und stimmt voll mit ein in dem ´´ Ehe für alle „-
Gesang, oder wie es der ansonsten im Volke
weitgehend unbekannte SPD-Abgeordnete
Marco Bülow passend formulierte ´´ Für mich
ist klar, wir müssen die Gunst der Stunde nutzen „.
Auch in der FDP, wo man nach Westerwelles
Abgang kaum noch Zuspruch von Homosexuel –
len erhielt, ist nun FDP-Chef Lindner voll begeis –
tert von ´´ dem guten Signal „. Wäre diese Begeis –
terung denn ehrlich, hätte man in der FDP wohl
kaum erst auf ein Signal warten müssen !
Und wenn die Wahlbeteiligung und die Wahler –
gebnisse weiter stark sinken, wird man bestimmt
auch bald die Sodomiten ihr Lieblingstier heiraten
lassen, um an deren Stimmen zu kommen !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s