Zu : Merkel vor ein ordentliches Gericht stellen

Während die Heiko Maas-geschneiderte Justiz
umgekehrt, schon wegen einer mutmaßlichen
Falschaussage die Immunität von Frauke Petry
aufheben und Strafverfolgung einleiten will,
ziert man sich dagegen sehr, endlich gegen die
Bundeskanzlerin Angela Merkel wegen zahl –
losen Bruchs von EU-Verträgen und deutschem
Recht vorzugehen, und das obgleich gegen die
Merkel gut und gerne über 1.000 Strafanträge
vorliegen !
Von daher darf es nun nicht wundern, wenn die
AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert die
Bundeskanzlerin nach Ende ihrer Amtszeit vor
ein ordentliches Gericht zu stellen. Das ist nun
weder populistisch, wie es die Merkel-treuen
Medien behaupten, sondern geltendes Recht
und Gesetz in einem Rechtsstaat ! Somit kann
mit einem ordentlichen Gericht, wohl kaum
die Heiko Maas-geschneiderten Justiz gemeint
sein ! Denn ein Justizministerium, in dem man
offen linksextremistische Journalisten alimen –
tiert und unterstützt, die zum G20-Gipfel offen
zur Menschenjagd auf freie Journalisten aufge –
rufen und das Plündern von Geschäften bejubelt,
das mit ehemaligen Stasi-IMs und notorischen
Antideutschen eng zusammenarbeitet, einzig im
Kampf gegen Andersdenkende, ist wohl kaum
in der Lage den obersten Grundsatz eines jeden
Rechtsstaates, nämlich den, das vor dem Gesetz
alle Menschen gleich zu sein haben, durchzuset –
zen. Das sich in solch überaus parteiischer Justiz
alle Anklagen gegen Merkel als ´´ haltlos erwei –
sen „ dürfte da niemanden wundern.
Was AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel nicht
begreift, ist, dass hier nicht nur die Bundeskanz –
lerin, sondern ihr ganzes politisches System mit
auf die Anklagebank gehören !

2 Gedanken zu “Zu : Merkel vor ein ordentliches Gericht stellen

  1. Ich finde ja unglaublich was hier passiert wenn sich leute zur wahl stellen,das dumme volk weiter verarschen anstatt endlich alle Personen vor das Gericht stellen.
    Die wahl ist sinnlos und ich nehme nicht daran teil es ist illegal. Nie wieder BRD

    Liken

    • Was die meisten Leute nicht wissen, ist, das wenn man wählen geht,
      egal wen oder was, gilt das als Zustimmung für die Politik der Bundes –
      Regierung !
      Ich selbst gehe auch nicht wählen, schon weil ich mich von einer
      Schmeißfliege auf einem Pferdeapfel politisch bedeutend besser
      vertreten fühle als von einem dieser Abgeordneten aus dem
      Bundestag.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.