Wo Politikerbefürchtungen zu ´´German Angst„ erklärt oder die Furcht vor Neuwahlen

Ist Ihnen in den letzten Wochen etwas aufgefallen ?
Nichts ? Richtig, denn es macht in diesem Land längst
tatsächlich nicht das Geringste mehr aus, ob wir nun
eine handlungsfähige Regierung haben oder nicht !
Im Gegenteil kann eine handlungsunfähige Regier –
ung keine Entscheidungen gegen das eigene Volk
mehr treffen. Die Regierung handelt ohnehin nicht
im Sinne oder etwa gar zum Wohle des deutschen
Volkes.
Von daher hört man die führenden Politiker auch
fast ausschließlich nur noch von Europa reden. So
sind auch die Einzigen, welche diese Regierung
tatsächlich vermissen, die Eurokraten in Brüssel.
Denn schließlich ist es die Hauptaufgabe der Re –
gierung in Berlin die Eurokraten mit deutschem
Steuergeld zu versorgen.
Deutsche Regierung mag man die schon gar nicht
mehr nennen, da das Einzige, was an der noch
Deutsch, ist, das man rechte Deutsche von der
Macht ausschließen will. Längst ist der Kampf
gegen Rechts noch das Deutscheste der Politik –
themen.
Das den Koalitions-Parteien das eigene Volk voll –
kommen am Allerwertesten vorbei geht, dass zeigt
schon, worüber m an sich zerstritten : Flüchtlinge !
Die paar Brotkrummen, welche man den Deutschen
noch zugesteht, darüber hatte man sich sehr schnell
geeinigt. Aber Flüchtilanten liegen diesen Parteien
nun einmal mehr am Herzen als das eigene Volk !
In besonderer Heuchelei verkünden alle Parteien,
dass sie zu Neuwahlen bereit. In Wahrheit fürchten
sie Neuwahlen noch mehr als die AfD. Das sieht
man schon daran, dass man im staattlichen GEZ-
Zwangsgebühren finanziertem Fernsdehen zu Hauf
Kommentatoren, Politiker und Politologen heran –
schafft, die uns erklären, das eine kleine Koalition,
mit Duldung anderer Parteien, die einzige Alter –
native sei. Gleichzeitig starten die gleichgeschal –
teten Medien eine gezielte Kampagne, wie teuer
doch angeblich Neuwahlen wären. In immer neuen
´´ in Auftrag gegebenen „ Studien, wird erklärt,
dass das Volk keine Neuwahlen wolle. Schon an
dieser Kampagne sieht man, wie groß die Angst
vor Neuwahlen ist. Was Cem Özdemir frech als
´´ German Angst „ bezeichnet, ist nichts als die
Angst der etablierten Parteien und genau so we –
nig ´´ deutsch „ wie Özdemir ! Eigentlich eine
ausgesprochene Frechheit uns Politikerbefürcht –
ungen als ´´ deutsche „ Ängste zu verkaufen.
Aber solche Aussagen sagen viel darüber aus,
wie diese Politiker tatsächlich über Deutsche
denken.
Wie ein Kaugummi am Schuh, klebt Merkel an
der Macht. Die Ja-Sager ihrer Partei werfen die
letzte Scham über Bord, um weiter an der Macht
zu bleiben. Wie sich Peter Altmaier mit Claudia
Roth in den Armen gelegen, spricht da Bände.
Wenn man bedenkt, wer Finanz -, Justiz -, In –
nen – und Außenminister ist, kann man Bedenken
kommen, ob diese Politiker überhaupt noch wen
haben, der zum Bundeskanzler taugt. Merkel ist
schon die reinste Katastrophe, aber es kann nur
noch schlimmer werden. Da helfen wirklich nur
Neuwahlen und genau deshalb scheut dass, was
da im Bundestag sitzt nun Neuwahlen so sehr !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.