Wer nur noch ´´europäische „ Werte verteidigt, wird wertlos für das eigene Land !

Man erinnert sich noch gut an den Aufschrei der
Politiker in Deutschland als es in den USA, der
Präsident Donald Trump sein ´´ America first „
verkündete. Für die selbsternannten ´´ Volksver –
treter „ in Deutschland ist das Normale, also das,
was einen echten Volksvertreter auszeichnet,
schon gar nicht mehr vorstellbar. Daher rührte
auch ihre große Empörung.
Das ein Volksvertreter eben dafür gewählt, in
erster Linie das eigene Volk zu vertreten, dass
ist für das, was da heutzutage im Bundestag
sitzt, schon jenseits aller Vorstellungskraft !
Nicht nur, dass sich die Abgeordneten es im
Jahre 2000 am Haachischem Erdtrog feierlich
geschworen, fortan nicht mehr das deutsche
Volk vertreten zu wollen, nein es war seit 1945
ohnehin üblich, dass der Fremde bestimmt !
Das kann man derzeit gut daran sehen, dass
nun wo mit Trump ihnen das amerikanische
Herrchen verloren gegangen, sich diese Poli –
tiker mit derselben hündischen Ergebenheit,
hinter dem französischen Präsidenten Marcon
verkriechen.
Nach weit über einem halben Jahrhundert poli –
tischer Arschkriecherei, haben diese Damen
und Herren, selbst schon Angst vor der eige –
nen Meinung. Selbst diese muß abgestimmt
sein, mit der von Fremden, ansonsten gilt sie
nichts im eigenen Land !
So gibt es im Bundestag selbst, u.a. eine US-
amerikanische , eine israelische, sowie eine
schwedische und weiß Gott noch, was sonst
für Fraktionen. Nur eine deutsche Fraktion,
die sucht man in diesem Parlament vergeb –
lich !
Von daher ist es auch kein Wunder, dass man
sich in ganz Deutschland auf jeden Platz und
jede Straße hinstellen kann, um die Passanten
zu befragen und doch wird man niemanden fin –
den, welcher einem denn zehn Politiker irgend –
einer Partei aufzählen könnte, die in den letzten
20 irgend etwas im Sinne oder gar zum Wohle
des deutschen Volkes entschieden !
Dafür fand man im Bundestag die einfache Aus –
rede, dass man ja schließlich Europäer sei und
etwas für Europa tue. Natürlich haben die selbst –
ernannten Europavertreter nie auch nur ein ein –
ziges europäisches Volk je gefragt, ob sich das –
selbe denn durch sie oder ihre Politik vertreten
fühle. Und selbstverständlich tut der Europapoli –
tiker z.B. für das polnische, tschechische, ungar –
ische, niederländische, österreichische, schwed –
ische usw. Volk ebenso wenig, wie für das eigene,
sprich deutsche, Volk !
Europa ist für diese Herren und Damen ein ebenso
leerer, imaginärer Begriff, wie der, der Bevölker –
ung, welcher sie seit dem Jahre 2000 dienen wol –
len.
Unter einem ´´ starken Europa „ verstehen sie nur
eine Stärkung der Macht der Eurokraten in Brüssel.
Als sei denn Europa nichts als ein Deckmantel, den
man sich schnell mal überstreift, wenn man im
eigenen Land gerade im Regen steht !
Kenner der Politik in Deutschland wissen daher, dass
je mehr eine Partei gerade von einem ´´ starken „,
´´ gemeinsamenEuropa daherreden, um so weniger
haben sie ihrem eigenem Volk zu bieten. Wer also die
´´ europäischen „ Werte zu verteidigen gedenkt, ist
vollkommen wertlos für das eigene Land ! Traurig
aber wahr.

5 Gedanken zu “Wer nur noch ´´europäische „ Werte verteidigt, wird wertlos für das eigene Land !

  1. ……die Damen und Herren ‚Volksvertreter‘ sind nur an den Wählerstimmen und dem Geld der Wähler interessiert.
    Wenn sich in dieser Hinsicht etwas verbessern soll, dann MUSS das Volk aufstehen – kollektiv – und diese korrupte Bande fortjagen!
    In Syrien, Afghanistan und Afrika ist viel Lebensraum vorhanden, nachdem Millionen von Fachkräften diese Länder verlassen und ihr Glück in Europa gefunden haben.

    Liken

  2. Bitte verwende Zeilenvorschub bzw. Absätze nur, wenn du wirklich die folgende Zeile vom vorigen Text abheben willst – ansonsten wäre es besser, wenn du einfach in einer Wurst dahinschreibst, da WordPress selbst für den Umbruch sorgt.
    Wenn du beim Schreiben am Ende des Eingabefeldes oder dem Bildschirm ankommst, mache bitte KEINEN Zeilenvorschub, da das die spätere Formatierung des Textes stört.
    Ich hab hier einen Screenshot, damit du siehst, was manche Leser auf ihren Bildschirmen zu sehrn bekommen:

    Alles Gute weiterhin,
    Notwende

    Liken

    • Lach, soll ich nun wirklich meine Meinung, dem Leseverhalten der
      User oder vielmehr ihrer Software, anpassen ? Dass wäre fast
      schon zu kommerziell. 🙂
      Und das ausgerechnet mir, der jegliche Zwänge und damit
      jegliche Formation ablehnt. Da müsste ich mich auf meinen
      alten Tagen noch den autoritären Stil eines Schreibprogramms
      unterwerfen.
      Die Ansicht ist also eher dem geschuldet, dass ich stets
      ohne jegliche Formation schreibe, auch weil es bedeutend
      schneller geht. Aber ich versuche deinen Rat zu beherzigen,

      Gefällt 1 Person

      • Ach nein, lieber deprivers, du musst und sollst dich ja auch keinen Zwängen unterwerfen!
        Schreib einfach in einer Wurst dahin, den Rest erledigt jede Software selbst.
        Ich hab das ja nicht aus bösem Willen geschrieben, sondern, weil Absätze bzw Zeilenvorschübe dort, wo sie eigentlich nicht hingehören, den Lesefluss stören.

        Gefällt 1 Person

  3. Lach, ich habe es nicht als böswillige Kritik aufgefasst. 🙂
    Wäre aber interessant zu erfahren, welches Gerät und
    Browser Sie beim Lesen benutzen.
    Das große Problem ist immer die fehlende Zeit und dass
    so alles schnell gehen muß. So schreibe ich den Text
    erst mit einem Schreibprogramm, ohne Formatierung und
    kopiere ihn dann bei WordPress in den Browser. Einfach
    weil es am schnellsten geht und zur Zeit die beste Lösung,
    da ich immer das Problem, dass formatierter Text aus dem
    Schreibprogramm, dann von Worpress neu formatiert und
    dann die Zeilen noch wilder durcheinander stehen.
    Von daher bin ich für jede Lösung, durchaus dankbar.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.