Wieder einmal nur belogen – Weitere Hunderttausende Flüchtlinge für Deutschland

Millionen stehen hinter mir

Von DPA erfährt man, dass in Griechenland zwei
deutsche Journalisten nahe der Grenze festgenom –
men worden seien. Ganz nebenbei erfährt man in
der Meldung aber auch : ´´ Die Region ist Teil
einer beliebten Flüchtlingsroute. Zahlreiche Mi –
granten versuchen, über den Grenzfluss Evros
von der Türkei nach Griechenland zu gelangen,
um von dort nach Mitteleuropa weiterzureisen „.
Man erfährt also nur so nebenbei, das der soge –
nannte Flüchtlings-Deal mit der Türkei null
funktioniert und man quasi für nichts die Tür –
ken bezahlt und denen ganz nebenbei auch
noch eine Menge Flüchtlinge abnimmt !
Allen voran die Merkel-Regierung, welche
genau diese Flüchtlinge dann in aller Heim –
lichkeit nach Deutschland, quasi am eigenen
Volk vorbei, einfliegen lässt.
Mit solch dubiosen Verträgen, ob nun mit der
Türkei, Ägypten, der UNO oder EU, werden
von der Merkel-Regierung ununterbrochen
immer weitere Flüchtlinge nach Deutschland
geschafft, vorbei am eigenen Volk und auch
vorbei an jenen 200.000 die man jedes Jahr
offiziell nach Deutschland holt !
Zu diesen 200.000 gesellen sich noch 12.000
durch sogenannten Familiennachzug, wobei
weitere 1.000 jeden Monat einfach ´´ nicht
mitgezählt „, wodurch sich schon einmal
die Zahl der Familiennachzüge verdoppelt.
Wie soll man zu der Merkel-Regierung auch
nur das geringste Vertrauen haben, wenn
man in so gut wie allem was Flüchtlinge
betrifft, einfach nur belogen wird ? Ob
bei den Flüchtlingszahlen, der Arbeits –
losenquote, ob bei Flüchtlingskriminali –
tät oder über das wahre Ausmaß der Kos –
ten für Flüchtlinge, wird man nur von der
Regierung hingehalten und dreist belogen !
Man denke hierbei nur an die Lügen des
Innenministers de Maiziere aus dem Jahr
2015, was die Kriminalität unter Flücht –
lingen betraf. Der absolute Burner war
es wohl, das man der Bevölkerung glatt
einzureden versuchte, das diese die ver –
mehrte Ausländerkriminalität nur gefühlt
wahrnehme !

5 Gedanken zu “Wieder einmal nur belogen – Weitere Hunderttausende Flüchtlinge für Deutschland

  1. Weil Kriminalität großzügig beschönigt, weil gar nicht erst
    verfolgt wird, fallen natürlich die statistischen Zahlen nun
    so erheblich wunschgemäßer aus. Diese Frage, auf Basis
    welchen Gesetzes z.B.die Kosten von Ladendiebstahl von
    Behörden großzügig übernommen werden, stellt niemand.

    Und das ohne Nachweis der Tat. Wenn aber sprichwörtlich
    Käthe Pusemuckel dasselbe tut, weil deren kleine Rente es
    nie hergibt, folgen Ermittlung, Anklage Urteil und Haftstrafe.

    Aber vor dem Gesetz sind natürlich alle gleich.. wirklich ?

    „vor“ dem Gesetz beschreibt den Zustand des rechtsfreien
    Raumes neben gesetzlichen Bestimmungen, man hat dies
    bislang in D aber immer anders, aufgeklärter, verstanden.

    Gefällt mir

  2. Immerhin bereichern die „Fachkräfte“ zunehmend den Alltag,
    sogar ohne Krawall und Radikalisierung.

    https://www.afdbayern.de/fatale-migrationspolitik-lebensgefahr-durch-falsche-aerzte/

    Der Vorschlag von Montgomery ist absolut richtig, wenn es
    andere Möglichkeiten nicht gibt, Qualifikation zu überprüfen.
    Es wurde bisher ja bei allen Abschlüssen aus dem Ausland,
    deren Anerkennbarkeit nicht geregelt war, nun so gehalten.
    das galt auch für Ausbildungen im Handwerk, bei denen die
    Prüfungszeugnisse aus dem Ausland stammten, oder deren
    Echtheit nicht zweifelsfrei festgestellt werden konnte.

    Gefällt mir

  3. Man kann aber nicht ständig sachgrundlos Auswanderer
    ohne Qualifikation aufnehmen, die in die Sozialsysteme
    zuwandern, und mitnichten dem Arbeitsmarkt verfügbar
    sind. Und vor allem löst dies in den Herkunftsländern ja
    auch keine Veränderung aus. Zügellose Vermehrung in
    Hülle und Fülle, weil die Religion oder was auch immer
    es so vorschreibt, ist ja niemals eine Naturkatastrophe,
    sondern Folge katastrophaler Missverständnisse einer
    Gesellschaft, deren kulturelle Evolutionsstufe niedriger
    anzusetzen ist als diejenige des gewählten Ziellandes.
    Und das ist dann auch kein Grund für eine Aufnahme.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.