SPD : Freier Fall im Abwärtstrend

Für gewöhnlich gibt man nicht viel auf das,
was die Jusos von der SPD sagen. Zum einen
ist zu viel Müll darunter, zum anderen mag
man schon das Gelabber der alten Sozis nicht
mehr hören. Die Kommentare von Juso-Chef
Kevin Kühnert machen da keine Ausnahme !
Kühnert, der viel von Erneuerung faselt und
dann doch die Alt-Riege mit Nahles gewählt,
hat sich mit seiner inkonsequenten Art nur
unglaubwürdig gemacht.
Sichtlich trugen Kühnerts medienträchtige
Auftritte nicht im Mindesten dazu bei, die
SPD aus dem Umfragetief zu holen. Wer
von alter Schule redet, dann aber selbst das
Alte wählt, den nimmt doch keiner mehr
ernst ! Der Kampf der Jusos gegen Wind –
mühlen, arbeitet sich nun an der Person
Olaf Scholz ab. Dabei hat die SPD noch
ganz andere Stolpersteine im Gepäck, wie
z.B. Nahles und Maas, deren Auftritte der
Partei weitaus mehr Schaden zufügen als
es Scholz je könnte !
Welche Themen will denn die SPD mit so
einer Notfallbesetzung ansprechen ? Und
das vielleicht sogar noch offen ! Wo doch
jeder weiß, daß es die SPD nicht so mit
ehrlicher Offenheit hat. Wo also soll die
SPD da laut werden, wie es Kühnert for –
dert ? Wobei sich eher die Frage stellt, wo
denn diese SPD-Politiker ´´ brav arbeiten „.
Bei den Themen, die den Bürger wirklich
interessieren, sichtlich nicht !
Hubert Heil dagegen fordert, das die SPD
mit Geschlossenheit auftreten solle. Ver –
schlossenheit, bis hin zum mauern, würde
die Partei-Politik eher beschreiben !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.