Warum ich mich von einer Schmeißfliege auf einem Pferdeapfel bedeutend besser politisch vertreten fühle als von einem Abgeordneten aus dem Bundestag – 4.Teil

Gerade erst warf man der AfD vor, das dieselbe
Opfer instrumentalisiere als die Partei im Bundes –
tag zu einer Schweigeminute für die ermordete
Susanna aufrief.
Selbst inszeniert man nun kurz darauf eine Ge –
denkveranstaltung für im Ausland umgekom –
mene Flüchtlinge, um dieselben für Merkels
Flüchtlingspolitik zu instrumentalisieren!
Dies zeigt ein weiteres Mal die heuchlerisch –
verlogene Doppelmoral auf, welche die Poli –
tik des Bundestags bestimmt. Während man
der ermordeten Susanna den letzten Respekt
schändlich verweigert, gedenkt man lieber
toter Flüchtlinge! Auf deren Rücken versucht
nun die angeschlagene Merkel mit aller Ge –
walt ihre Migrationspolitik doch noch durch –
zusetzen.
Für die Opfer der Flüchtlings-Politik im eigenen
Land hat man nicht einmal eine Gedenkminute,
sondern geht gleich zur Geschäftsordnung über.
Es ist Merkel & Co eben wichtiger anderen EU –
Staaten Flüchtlinge aufzuzwingen. Tote und Ver –
wundete in diesen Ländern nimmt man dabei
billigend in Kauf! Für all die Opfer von Migran –
ten gab es weder im Bundestag noch in Brüs –
sel je eine Schweigeminute oder gar eine Ge –
denkveranstaltung. Lieber instrumentalisiert
man Flüchtlinge zu ewigen Opfern hoch, als
blanker Vorwand für ungehemmte Massen –
einwanderung! Längst ist der Masterplan
Migration auf den Leichen von EU-Bürgern
gebaut. Europäer, die dem Bundestag noch
nicht einmal eine Schweigeminute wert sind!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s