Außer Spesen nichts gewesen : Merkel auf Staatsbesuch

In der ´´Süddeutschen „ versucht Nico Fried sich den
Besuch der Kanzlerin in Aserbaidschan schön zu reden.
Nach türkischem Vorbild versagte man schon einem
CDU-Politiker aus ihrem Team die Einreise. Hätten
wir eine Regierung mit etwas Rückgrat, dann hätte
man demonstrativ auf den Staatsbesuch verzichtet!
Jedoch haben wir nur Merkel und ihre Truppe, und
die kriecht schon im Vorfeld zu Kreuze.
Als Grund für diese Kriecherei gibt Nico Fried wirt –
schaftliche Interessen an. Er schreibt : ´´ So unter –
stützt die Bundesregierung den Bau einer Pipeline, die
Gas aus Aserbaidschan über die Türkei, Albanien und
Griechenland nach Italien bringen soll. Die Röhre wird
nur ein Drittel der Kapazität von Nordstream 2  haben.
Trotzdem könne sie einen Beitrag leisten, um Deutsch –
land weniger abhängig von russischen Gaslieferungen
zu machen, heißt es in Berlin „.
Gewiß doch, eine Pipeline, die hunderte Kilometer
an Deutschland vorbei führt, könnte Deutschland
von russischen Gaslieferungen viel unabhängiger     
machen.
Das ist ja auch sehr glaubhaft! Hier investiert die
Merkel-Regierung, wie schon so oft, in eine Sache,
die ausschließlich dem Ausland zu Gute kommt. Da
wird man sich besonders in der Türkei sehr drüber
freuen, daß man so zum einen billig an Erdgas ge –
kommen und zum anderen die anderen Staaten
erpressen kann, so wie es der Erdogan gerne tut.
Das ist so als ob Merkel einem Fünfjährigen eine
geladene Schußwaffe in die Hand gedrückt!
Oder sollen etwa die Deutschen dann Erdgas von
den stets klammen Türken und Griechen oder gar
von den räuberischen Kosovo-Albanern zu weit
überhöhten Preisen kaufen, nur weil die Bundes –
regierung mal wieder in üblicher Unüberlegtheit
die Beziehungen zu Russland vergeigt hat?
Man muß also schon sehr naiv sein, um es zu glau –
ben,das Merkels Staatsbesuche in den drei Ländern
auch nur den geringsten Nutzen für Deutschland
bringen werde. Außer Spesen nichts gewesen ! Eher
scheint es, daß Merkel nur verreist, um von der
Situation im eigenen Land abzulenken. Hier näm –
lich ist ihre Ärea längst zu Ende!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.