Der Pakt mit dem Teufel

Die flüchtlingssüchtigen Politiker und ihre Asylanten –
lobby sind schwer am heulen, daß angeblich Falsch –
informationen über ihren Migrationspakt verbreitet
werden. Das wäre gar nicht erst passiert, wenn man
gewillt gewesen, den Inhalt schon zuvor öffentlich
bekannt zu geben! Warum wohl scheute sich Merkel
& Co genau davor so sehr?
Passt denen ein Wahlergebnis nicht, dann waren es
russische Internettrolle, welche die Meinung manipu –
liert. Dementsprechend soll es jetzt die AfD sein, die
mit Falschmeldungen den Migrationspakt gefährdet.
Die Hellsten waren die von der Asylantenlobby ja
noch nie, aber nun zu behaupten, daß die AfD da –
ran Schuld sei, daß sich immer mehr Staaten diesen
Pakt mit dem Teufel verweigern, ist doch etwas weit
hergeholt.
Man werde ,, dagegen vorgehen „ hieß es aus dem
Kreis der an Flüchtlingssucht erkrankten Politiker.
Offensichtlich ist der Teufelspakt noch nicht einmal
den Qualitätsmedien geheuer, das bislang kaum
mehr als ein, zwei Sätze daraus veröffentlicht.
Da sieht es doch eher so aus als haben die Unter –
zeichner etwas zu verbergen. Warum veröffent –
licht man nicht zuvor den gesamten Inhalt des
Paktes ? Oder besser noch, lässt das Volk selbst
entscheiden, ob ihr Land dem Pakt beitritt oder
nicht!
Sichtlich hat man vor dem eigenen Volk noch
größere Angst als vor der AfD! Auch ist es in
keinster Weise demokratisch einen solchen
Pakt hinter verschlossenen Türen konspira –
tiv auszuarbeiten und die eigene Bevölker –
ung bis zur Unterschrift völlig im Unklaren
über den gesamten Inhalt zu lassen.
Das große ´´Verbrechen„ der AfD besteht
also einzig darin, zur rechten Zeit noch auf
den unseligen Pakt aufmerksam zu machen,
welche die bunte Regierung ohne jegliche
offene Abstimmung darüber blanko zu un –
terschreiben gedachte. Das ist, wie gesagt
nicht nur vollkommen undemokratisch, daß
ist fast schon Verrat!

Ein Gedanke zu “Der Pakt mit dem Teufel

  1. Aus dem Herzen Gesprochen ! Diese parasitären sowie Paranoiden Psychopathen der jetzigen
    „Regierung “ machen schon viele Jahre was sie wollen .Es gibt auf den jetzigen und bestehenden Grundlagen keine Möglichkeit mehr die Büchse der Pandora zu schließen.Die Folgen dieser Fehlentscheidungen werden wir alle in der kommenden Zeit mehr als zu spüren bekommen .
    Deutschland oder die BRD gibt es ganz realistisch gesehen nur noch auf dem Papier !
    Wenn es überhaupt noch umkehrbar geben könnte, dann muss die Revolution von ganz unten kommen .angefangen in einer Dorfgemeinschaft bis hin in größere Gemeinden und später hin zu den Städten .Die gewählten Bürgermeister müssen unbedingt Prioritäten setzen unabhängig von Parteilichen „Interessen “ Bis hier hin und nicht weiter und zwar so heftig das diese Bunzel – Mafia vor Schreck erstart .Und den Willen des einheimischen Volkes respektiert .Und wer es nicht will oder kann ,sofort und umgehend von seinem Posten als „Volksvertreter“ mit einem Ar…..tritt entlassen Es liegt nur am Interesse der dort lebenden Gemeinschaft ,dass zu ändern.In meiner Zeit hätte sich kein Bürgermeister getraut so einen Verrat an den einheimischen Menschen zu begehen ,wir hätten persönlich und alle zusammen den OB von seinem Stuhl befördert . Da hätte uns auch keine Polizei auf gehalten .Wobei es mir bis heute unverständlich ist,dass die Justiz und der ganze Polizei Apparat stillschweigend dulden Fördern oder die kriminellen Gegebenheiten unter den Tisch kehren…Ich gehe jetzt schon langsam auf die 70 zu und schon Pferde kotzen sehen ,aber diese Republik ist zu einem politischem Irrenhaus verkommen…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.