Merkels Abschiedsrede

Merkel hielt ihre Abschiedsrede vor 1001 Delegierten
der CDU. Sie gab in ihrer Rede zu, ,, ihre Mitarbeiter
in den Wahnsinn getrieben zu haben „. Das glaubt
man gerne, denn ein normaler Mensch würde wohl
kaum solch eine Politik verfolgen. Unter Merkel hat
der Wahnsinn Methode.
Daneben ließ die Bundeskanzlerin ihre politisches
Leben noch einmal Revue passieren. Zur der CDU –
Steueraffäre, sagte sie ,, wir haben es allen gezeigt„.
Wo allem zeigte sie allen, wie die Drahtzieher der
Schwarzen Kassen, samt und sonders ungeschoren
davon kamen! Daneben hatte es Merkel vor allem
den Deutschen gezeigt, wie man ein Land und ein
Volk in nur 18 Jahren gründlich ruinieren kann.
Ihre Fehler aber gestand Merkel, mit der von ihr
üblichen Alterstarrheit, nicht offen ein. Es hätte
wahrlich auch ihre Redezeit deutlich überschrit –
ten alle ihre Fehler einzugestehen.
Merkel konnte sich so über ihre eigene Politik
und dem, was im Saal saß, lustig machen als sie
allen Anwesenden erklärte was typisch Merkel
sei. Eine Parole, wie ´´ Zur Sache„ und sonst
nichts. Nirgends steht in Merkels Reden etwas.
Das gab sie nun offen zu. Und hätten all die
Delegierten im Saal noch etwas gemerkt, so
hätten sie es bestimmt nicht so beklatscht,
dass unter Merkel nirgends etwas stand noch
zum Wohle des Volkes geschehen. Dass es trotz –
dem frenetischen Applaus gab, war es schiere
Verzweiflung oder reiner Wahnsinn?
Dafür sei ihr der Parteivorsitz eine große Freude
gewesen. Sichtlich empfand Merkel große Freude
daran, die CDU als Volkspartei zu eliminieren, so
wie sie auch die Deutschen als Volk vernichten
wollte.
Dafür erhielt Merkel von denen, deren Partei sie
fast vernichtet, tosenden Applaus, und man be –
griff, was die Merkel, dass mit Verzweiflung und
Wahnsinn gemeint.
Die einzige Frage, die sich hier noch stellt, ist ob
dieser Wahnsinn nun ein Ende hat oder ob AKK
ihn in Merkels Sinne fortführen werde.

Ein Gedanke zu “Merkels Abschiedsrede

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.