Die Zivilgesellschaft 1.Teil

Man stelle sich folgendes vor : In einer Großstadt
liegt eine Schule an einer viel befahrenen Straße.
Fast jede Woche werden dort Schulkinder verletzt
oder gar getötet. Von daher nimmt sich die SPD
des Themas an und ruft an einem Sonnabend zu
einer Protestdemo auf.
Nun aber, anstatt das Anliegen der SPD zu unter –
stützen, rufen alle anderen Parteien, NGO und Ge –
werkschaften am selben Tag zu einer Gegendemo
gegen die SPD auf und bezichtigen dieselbe, dass
sie die toten Schulkinder für ihre Zwecke instru –
mentalisiere.
Natürlich würden Sie sich fragen, ob denn in die –
ser Großstadt alle verrückt geworden, und finden,
dass so etwas doch nicht sein kann.
Aber genau so handelt die sogenannte ,,Zivilgesell –
schaft„ in Deutschland, wenn um von Migranten
verübte Gewalttaten geht!

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Die Zivilgesellschaft 1.Teil

  1. Und da hast Du deine Antwort -Eine Null-Hirn-Gesellschaft die in sich so gespalten ist- ist eine Schande man könnte es auch Fehlerhafte Schöpfung nennen oder auch Evolutions-Missgeburten – was aber noch viel viel Schlimmer ist diese Null-Hirn-Ge-Seilschaft 😉 pflanzt sich fort-in 20-30jahren bilden diese Figuren dann diese Zombie Apokalypse 😂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.