Zum Terroranschlag auf ICE

Nach dem Terroranschlag auf die ICE-Strecke Theiß –
talbrücke in Hessen hält sich die Lücken-Presse stark
zurück. So, wie man es schon vom Terroranschlag zu
Volkmarsen her gewohnt.
Wenn man keine ,,rechten„ Täter präsentieren kann,
wird die Lücken-Presse immer einsilbig. Besonders,
wenn die Gefahr besteht, dass es sich bei den ,,mut –
maßlichen„ Tätern, um ihre linksextremistischen
Spießgesellen oder ihre geliebten Muslime handelt!
So spricht man nun vom versuchten Terroranschlag
auf den ICE vage allenfalls von einem ,,Sabotageakt„.
Während man bei ,,rechten„ Anschlägen schon das
Motiv nennt, bevor die eigentliche Aufklärung über –
haupt begonnen, wie zuletzt in Hanau, will man bei
dem Anschlag auf den ICE davon nichts wissen.
Überhaupt mutet es merkwürdig an, das Richter
und Staatsanwälte, die nur gegen Rechts können,
nicht auch die Linksextremisten, welche 2017
mehrere Brandanschläge auf Bahnlinien bei Ber –
lin, Hamburg, Köln, Dortmund und Leipzig be –
gingen, – all diese Städte sind linke Hochburgen -,
die Täter als das eingestuft, was sie sind, nämlich
Terroristen, und gegen deren Szene vorgingen.
Man stelle sich vor Rechte hätten gleich fünf
Brandanschläge verübt, und wären danach
weder verfolgt noch ihre Szene verboten wor –
den!
Aber genau dass unterscheidet ja auch die BRD
von einem echten Rechtsstaat, wo oberstes Ge –
bot, dass vor dem Gesetz alle Menschen gleich
zu sein haben! In der Bunten Republik wird
statt dessen weiter willkürlich nach ethnischer
Herkunft und politischer Gesinnung abgeurteilt.
Mit dem Terroranschlag auf den ICE bekommen
wir nur einen weiteren Beweis dafür!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.