Wo aus 243 schnell 2.000 werden

Die bunte Regierung und Asylantenlobby sind groß
am Feiern: die ersten Migranten sind nach Beginn
der Corona-Krise endlich wieder eingeflogen wor –
den. Bundesinnenminister Horst Seehofer jubelt
,,Deutschland könne die Kinder mit großer Akzep –
tanz in der Bevölkerung aufnehmen, weil unsere
Migrationspolitik wieder im Gleichgewicht ist“.
Woher aber will Seehofer wissen, dass die Akzep –
tanz in der Bevölkerung hoch sei, wenn nirgends
das Volk überhaupt dazu befragt worden? Schon
gar nicht nach den Ereignissen in Stuttgart und
Frankfurt am Main! Und was versteht Seehofer
unter Gleichgewicht? Etwa das auf eine Million
Migranten weitere Millionen folgen?
Dagegen jubelt die Asylantenlobby nur verhalten
und fordert sogleich, dass noch viel mehr Migran –
ten aufzunehmen seien. Was man in der ,,Deutsche
Welle„ so verkauft: ,, Hilfs- und Flüchtlingsorgani –
sationen lobten die Aufnahme der Flüchtlingsfami –
lien, mahnten aber übereinstimmend, Deutschland
müsse mehr tun „.
In der politisch-korrekten Presse ist von ,,kranken
Kindern„ die Rede, natürlich mit samt Familien –
zusammenführung. Der Leser, der es gelernt hat
zwischen den Zeilen zu lesen begreift, wie sich bei –
des am Ende auf die Gesamtzahl auswirken wird:
kommen doch schon beim ersten Einflug auf 18
behandlungsbedürftige Kinder gleich 65 Familien –
angehörige! So werden schnell aus 200 ,,Kindern
die man offiziell aufnehmen will 1.000 Migranten!
Das bedeutet, dass man statt der offiziell 243 Kin –
der in Wahrheit mit gut 1.500 Migranten rechnen
muss! Wobei Merkels Satrapen in den Bundeslän –
dern hier gleich 2.000 Migranten voll eingeplant
haben. Man sieht also deutlich, wie man schon hier
bei solch verhältnismäßig geringen Zahlen wieder
einmal von der Merkel-Regierung nach Strich und
Faden belogen und betrogen wird.
Was die Kosten das Einfliegens weiterer 2.000 Mi –
granten angeht, hält die Merkel-Regierung es lieber
geheim, was ihre Aktion dem deutschen Steuerzah –
ler kosten wird. Überhaupt fallen bei Merkel & Co
immer mehr Punkte zum Thema ,,Migration„ der
Geheimhaltung zum Opfer. Wohl um nicht gänz –
lich jegliche ,,Akzeptanz in der Bevölkerung„ so
zu verlieren wie es bereits mit der Glaubwürdigkeit
der Bundesregierung geschehen.
Nach den letzten Lügen der Merkel-Regierung und
ihren Medien mit der Aufnahme von überwiegend
kleinen Mädchen, lügt man nun etwas vorsichtiger
von ,,Kindern„. Die genaue Zahl, wie viele männ –
liche und weibliche Migranten da eingeflogen, gibt
man zur Sicherheit gar nicht mehr erst an.
,,Unsere politischen Anstrengungen haben sich für
jeden Menschen, den wir aus diesen unwürdigen Be –
dingungen befreien können, gelohnt“, erklärte die
Berliner Grünen-Fraktionschefin Silke Gebel und
machte damit zugleich deutlich, für wenn einzig sich
die Politik seiner Partei in diesem Staat ,,lohne„!
Für den deutschen Steuerzahler lohnt es sich jeden –
falls nicht, sondern ist das reinste Zuschussgeschäft!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.