Dunja Hayali merkt nichts mehr

In der Ersten Reihe gibt man ZDF-Journalistin Dunja
Hayali gerne als ,,unabhängige„ Journalistin aus, die
angeblich ,,unbequeme Fragen„ stellen. Die Wahrheit
sieht allerdings ganz anders aus, nämlich schnell stellt
sich Hayali als die übliche stark tendenziöse Berichter –
statterin heraus, und ihre Reportagen als reine Agiprop –
Arbeiten.
Die neuste Show ist die, dass Hayali ihre Berichterstatt –
ung von der Demo gegen die Corona-Maßnahmen aus
Sicherheitsgründen abbrechen muss. Sichtlich war sich
die Hayali selbst gar nicht der ,,Gefahr„ bewusst und
musste erst von einem Security-Mann dezent darauf
hingewiesen werden. Peinlich für eine Journalistin,
dass sie in den eigenen Filmaufnahmen als eine dar –
gestellt wird, die schlichtweg nichts merkt. Das die
Hayali öfters mal nichts mit bekommt, hatten die
Zuschauer schon immer vermutet, an dem, was die
als Berichte abgeliefert. Nun haben sie endlich den
Beweis für ihren Verdacht.
Somit wurde Dunja Hayali ein Opfer ihrer eigenen
Sensationsgier. Wie in der Ersten Reihe üblich, ein –
zig ausgesandt um im Stil der Aktuellen Kamera
Stimmung gegen die angeblich von Rechten domi –
nierte Demonstration zu machen, und dabei blind
gegen sein Umfeld. Man schaue sich hier nur die
gestrige Berichterstattung im heute-Journal und
der Tagesschau an. Da ist nur von Demonstranten,
welche die Abstandsregeln nicht einhalten. Von
den Gegendemonstranten, die ebenfalls dicht an
dicht standen, um die Demonstranten wie üblich
zu bedrängen, sehen die Blindflansche aus der
Ersten Reihe nichts. Zur Untermauerung dieser
stark tendenziösen Berichterstattung wurde die
Hayali entsandt, um eben so blind durch die Ge –
gend zu läuft, um die bösen Rechten zu finden.
Wie bei solch linksversiffter Berichterstattung
üblich, wird in Ermangelung echter Vorkomm –
nisse einfach welche erfunden. Diesem bedient
sich auch die Hayali. ,, Am Ende des Videos be –
richtet Hayali selbst von Beleidigungen und Be –
drohungen, ohne konkrete Beispiele zu nennen
bescheinigt ihr selbst die ,,WELT„.
Hayali möchte dabei natürlich so im Mittelpunkt
stehen, dass selbstredend ganz vergisst, es zu sa –
gen, dass auch die ntv-Reporterin Doro Steitz die
Dreharbeiten abbrechen musste. Auf ntv erfährt
man, dass das Team sich durch die Rufe ,,Lügen –
Presse„ und ,,Schämt euch„, so eingeschüchtert
worden, ,,derart angegangen„, wie es dagegen ntv
beschreibt, dass sie die Dreharbeiten zusammen
mit dem der Hayali abbrach. ,, Beide Journalistin –
nen wurde „Lügenpresse“ und „Schämt euch“ zuge –
rufen „ berichtet ntv.
Wer jedoch so stark tendenziös berichtet, wie die
Hayali muss sich schon die ,,Lügen-Presse„-Rufe
dafür gefallen lassen und muss damit rechnen, dass
die Demonstranten auch ein Recht darauf haben,
von solchen Berichterstatter(innen) nicht belästigt
zu werden. Die einzige echte Beleidigung die in
Hayalis Video zu sehen ist, ist die wie Hayali ihr
dreistes Aufdrängen dann auch noch mit Presse –
freiheit zu verteidigen sucht.
Was ist mit den doch ,,überwiegend friedlichen De –
monstranten„ von den Ihresgleichen doch immer
gerne von linken Demos berichtet, bei denen es zu
Gewaltausbrüchen kommt? Oder ist die große Be –
leidigung, welche die Hayali erfahren haben will
die eine Frau die ihr ,,Wahrheit„ entgegen ruft?
Man sieht wie sich die Hayali mit ihrem Team
durch die Leute drängelt, und dafür völlig zu
Recht ,,Hau ab„-Rufe kassiert.
Augenscheinlich trat also die Hayali hier nicht als
,,freie Presse„, sondern als Agent Provokateur
auf, um genau die Bilder zu provozieren, die sie
dann auch liefert. Das wird deutlich als sie provo –
kativ weiter Menschen filmt, die ihr deutlich zu
verstehen geben, nicht von ihrem Team gefilmt
zu werden. Als diese Provokation sichtlich nicht
ausreicht, um die Demobesucher hinreichend
zu provozieren, spielt sich die Hayali als Inter –
viewer auf, indem ganz deutlich einzig sie es
hier ist, die andere bedrängt.
Das es sich hierbei um eine gezielte Provokation
handelt, wird schon dadurch deutlich, dass sich
Hayali nicht so provokativ durch die Reihen
linker Gegendemonstranten drängt und Diejeni –
gen unter ihnen die nicht gefilmt werden wollen,
so aggressiv zu Interviews bedrängt. Kann auch
sein, dass es die Hayali abgeschreckt, dass diese
Linken, von denen viele Gewohnheitsdenunzian –
ten, sie dann mit Anzeigen wegen Nichteinhalt –
ung des Corona-Sicherheitsabstandes mit Anzei –
gen überhäuft. Oder diese Frau merkt tatsächlich
nichts mehr!

2 Gedanken zu “Dunja Hayali merkt nichts mehr

  1. Wir wissen alle seit dem Hutbürger, dass dieses Land mit Denunzianten wimmelt, die kreschen, „na dann zeig doch dein Gesicht, sag deinen Namen, lass dich filmen.“ Während die Hexenjagd weitergeht. Ich erkenne meine Mitmenschen nicht mehr wieder. Bin absolut depressiv geworden.

    Liken

  2. Was mich als ehemaligen DDR-Bürger so sehr erschreckt, ist, das sich gerade
    im Osten die Kinder und Enkel der Bürger, die so leidenschaftlich gegen die
    Staatssicherheit ( Stasi ) gekämpft, sich nun als Denunzianten und ,, Beob –
    achter„ den linken bis linksextremistischen Kreisen anbieten.
    Selbst in Corona-Zeiten hat das Anzeigen, verpetzen und denunzieren von
    Menschen, die keine Maske tragen, die eine andere Gesinnung haben oder
    bloß trotz allem immer noch ihr Land lieben, unerträglich zugenommen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.