Die Erdtrog-Verschwörung -Etwas über Lügenpresse und Bundestag oder dazwischen

Nachdem durch Corona die deutsche Wirtschaft
immer mehr einbricht, zumeist auf Grundlage der
von der Merkel-Regierung verhängten Maßnah –
men, versucht diese Regierung die Kosten mal
wieder auf das Volk abzuwälzen.
Für Rentner gibt es eine Nullrunde, die Löhne wer –
den auch nicht steigen und die nächste Steuererhöh –
ungen sind auch schon in Sicht. Letzteres lässt man
durch die Linken ankündigen, die mal wieder eine
Reichensteuer fordern. Kenner der Szene wissen
allerdings, dass aus der ,,Reichensteuer„ dann zu –
meist eine neue Steuererfindung wird, mit der man
möglichst alle Bürger und am wenigsten die Reichen
abzockt.
Mehr kann man auch von einer Regierung nicht er –
warten, deren Politiker zwar öffentlich Verzicht be –
kunden und sich dann trotzdem wieder eine Erhöh –
ung ihrer Bezüge selbst genehmigt.
Eine Leistungsregelung gibt es im Bundestag nicht,
denn würden die Abgeordneten tatsächlich gar nach
ihrer Leistung bezahlt oder danach, was sie für ihr
Land bzw. das deutsche Volk geleistet, dann würden
gut 80 Prozent aller Abgeordneten niemals über die
HartzIV.-Grundsicherung herauskommen! Dement –
sprechend richten sich ihre Bezüge also fiktiv an dem,
was sie als tatsächliche Leistungsbezieher verdienen
würden, wobei, wenn die wirklichen Leistungsbringer
mal eine Null-Runde einlegen müssen, sich die Leist –
ungsverweigerer aus dem Bundestag nichts desto trotz
eine ,,Angleichung„ ihrer Bezüge genehmigen.
Es gibt ja genügend Parlamentarier im Bundestag, die
in ihrem gesamten Leben noch nie einer ehrlichen oder
geregelten Arbeit nachgegangen und trotzdem gut am
Staat verdienen. Und als wäre dies allesx noch nicht
schlimm genug, so genehmigt sich ein Teil dieser
Raffkes obendrein noch ,,Ehrensolde„ und andere
Extras auf Kosten des deutschen Steuerzahlers. Da –
zu genehmigen sie sich, ohne je auch nur einen ein –
zigen Cent in die Rentenkassen eigezahlt zu haben
Altersgeldbezüge für die ein deutscher Arbeiter gut
200 Jahre lang in die Rentenkasse einzahlen müsste
um sie zu erreichen!
Und was liefern sie Uns im Gegenzug für all dieses
Uns abzuzocken? Nichts, aber auch rein gar nichts!
Oder haben sie je von einer Claudia Roth & Co auch
nur einen einzigen halbwegs brauchbaren Vorschlag
vernommen, wie man Politik richtig gestaltet?
Es ist vielmehr im Bundestag geradezu so als befinde
man sich in einem Spielzeugladen in der Abteilung
für Sprechpuppen. Stehst Du in ihrer Nähe, oder
berührt man sie, bei Einigen muss man gar noch
ganz altmodisch am Band ziehen, und dann legen
sie los, zumeist nur mit dem,,Kampf gegen Rechts„,
schon weil sie nichts anderes können.
Wobei wiederum die Altmodischen Sprechpuppen,
die wo man noch an einem Band bzw. Strippe zie –
hen muss, die schlimmsten sind. Die haben nämlich
als Strippenzieher zumeist noch Berater oder was
noch schlimmer ist Lobbyisten! Besonders die Asyl –
und Migrantenlobby zieht gerne mal an den Bän –
dern, um ihre Sprechpuppen die Bereitschaft zur
Aufnahme weiterer Migranten verkünden zu las –
sen!
Selbst ihren Einsatz für solche Lobbyisten lassen
sich die Parlamentarier, die eigens Fraktionen für
ihre Lobbyisten gebildet, noch schwer vom deut –
schen Steuerzahler bezahlen. So etwa ihre Lobby –
tätigkeit für fremde Staaten. So gibt es denn im
,,deutschen„ Bundestag eine israelische, eine
kaukasische, eine transatlantische und so weiter
und so fort Fraktion, nur eine deutsche Fraktion,
also eine die nur für Deutschland oder gar zum
Wohle des deutschen Volk handelt, die sucht man
hier vergebens! Mit Millionen an Fraktionsgeldern
lässt man sich seinen Lobbyismus fürstlich bezah –
len.
Das deutsche Volk selbst, gab man schon im Jahre
2000 bei der Haackischen Erdtrogverschwörung
auf, als man sich im Bundestag weigerte, fortan
noch das deutsche Volk zu vertreten, sondern,
ganz im Sinne der Asyl – und Migrantenlobby,
nur noch eine imaginären Bevölkerung dienen
will. Einer ,,Bevölkerung„, die man sich erst
durch Zuwanderung von immer mehr Auslän –
dern erschaffen will!
Der Verrat der Politik zusammen mit den Me –
dien am eigenen Volk wurde im selben Jahre
2000 schon einmal mit dem ,,Auifstand der
Anständigen„ geprobt. Allerdings mussten
Politik und die nunmehrige Lücken – und Lü –
genpresse damals im Jahre 2001 schmählich
in den medialen Schützengräben vor Sebnitz
kapitulieren.
Das Vertrauen in die deutsche Presse sank seit –
dem in unter Ramschniveau. Und die Medien
haben seitdem alles, ja wirklich alles getan, um
ihrem schlechten Ruf gerecht zu werden! 2020
verkauften sich ihre Zeitungen oder sollte man
besser sagen ihre Lügen bereits so schlecht, dass
sie von der Merkel-Regierung unter dem Vor –
wand der ,,Corona-Hilfe„ finanziell gestützt
werden müssen, damit sie ihre Insolvenz noch
etwas verschleppen können. Politiker, wie etwa
Norbert Röttgen, fordern sogar eine Steuer für
den Erhalt der Medien. So finanziert können
sie weiter der tendenziösen Berichterstattung
des Schweinejournalismus frönen, und müssen
ihre Lügen – und Lückenpresse nicht auf objek –
tiv-sachliche oder gar unabhängige Berichter –
stattung umstellen. So erkaufte sich die Merkel –
Regierung 2020 die Berichterstattung über Co –
rona. Aus der staatlich eingekauften wurde nun
tatsächlich die Staatspresse!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.