Wohl ganz Brüssel aufgestießt …

In der ,,WELT„ versucht Manuel Bewarder vergeb –
lich der Merkel-Regierung in Sachen Migrantion die
Rolle des ehrlichen Maklers anzudichten. Dieselbe be –
herrschte seit Otto von Bismarck ohnehin kein deut –
scher Politiker mehr!
Eher schon war Horst Seehofers ,,Meisterstück„ aus –
gelegt auf Erpressung, notfalls anderen Ländern ,,auch
gegenden Willen derer Bevölkerung„ Migranten auf –
zunacken oder diese Länder zu Zahlungen für die Blöd –
heit anderer Regierungen zu zwingen. Denn warum soll –
ten Polen und Ungarn oder andere osteuropäische Staa –
ten für andere Länder die Kosten von Abschiebungen mit –
tragen, wenn sich deren Regierungen diese illegalen Mi –
granten doch selbst ins Land geholt?
Horst Seehofer vom Saulus zum Paulus geworden, zeigte
im eigenen Land allen offen, das sein gesamtes Auftreten
gegen Migrantenzunahme als bayerischer Ministerpräsi –
dent nichts als eine verlogene Schmierenkomödie fürs
gemeine Volk gewesen, da er sich als Innenminister so –
dann, wie kein anderer Politiker für die Aufnahme von
Migranten stark gemacht.
Nachdem sich Seehofer so in Sachen Migration prakt –
isch als Gewohnheitslügner entpuppt, musste man im
Ausland schon ein Idiot mit dem Gehirn einer zurück –
gebliebenen Muschel sein, um noch den Einflüsterun –
gen dieses Mannes irgendein Vertrauen zu schenken.
Gewiss gibt es in der EU leider noch mehr als genügend
Politiker von diesem Schlag, aber sie verfügten, Gott
sei Dank, innerhalb der EU, momentan über keinerlei
Mehrheit. Eine demokratische Mehrheit, entsprechend
des Mehrheitswillen des Volkes, hatten die Eurokraten
ohnehin nie! Oft genug ist es innerhalb der EU nicht ihr
politischer Wille, sondern ihre Blödheit, der ihrem Han –
deln Schranken auferlegt.
Was Seehofer als ,,solides Fundament„ ansieht, ist oft
nichts als Verrat am eigenem Volk, schmutzige Hinter –
zimmer-Deals, welche den europäischen Völkern nur
permanente Migration bescheren. Das diese allerdings
nicht ein einziges Volk innerhalb der EU will, noch
nicht einmal das Deutsche, sondern alles einzig auf
die Hirngespinste der Merkel-Regierung beruht, ist
selbst vielen Eurokraten inzwischen klar geworden,
als tatsächlich nicht ein einziges Land gewalttätige
und brandstiftende Migranten aus Griechenland auf –
nehmen wollte. Nur die Merkel-Satrapen, obwohl 54
Prozent des deutschen Volkes dagegen, sprach sich
dafür aus und orderte gegen den Mehrheitswillen
des Volkes Migranten aus Griechenland. Selbst hier
kam Gewohnheitslügner Seehofer nicht umhin sein
Volk dreist anzulügen, indem er behauptet, dass es
sich bei die Migranten überwiegend um kleine Mäd –
chen handele. Es gibt ohnehin kaum einen Punkt
zum Thema Migration bei dem das deutsche Volk
nicht nach Strich und Faden von der Merkel-Regier –
ung belogen worden! Diese hört ohnehin lieber auf
die Einflüsterungen von Lobbyisten als denn auf die
Stimme des Volkes.
Von daher musste sich jeder ausländische EU-Poli –
tiker darüber im Klaren sein, dass jeder der Horst
Seehofers Vorschläge ernstnimmt, nur dessen Lü –
gen aufsaß. Dementsprechend war keine bereit den
Ritt dieses deutschen Münchhausen auf der Migra –
tions-Kanonenkugel mitzumachen, von der niemand
genau vorherzusagen wusste, bei wem sie denn ein –
schlagen wird.
Hätte es in der Merkel-Regierung noch Politiker ge –
geben, die etwas merken, hätte man längst begriffen,
dass sich innerhalb der EU kein einziger besoffener
Kapitän finden ließ, der für Merkels ,,Goldstücke„
die marode EU-Titanic vollends auf Grund setzt,
und hätte von daher umdenken müssen. Aber so
wenig in Deutschland die etablierten Parteien zu
echter Erneuerung befähigt, so wenig sind sie in
der Politik zum rationalen Denken fähig.
In Deutschland gilt ein Führerbefehl, also Merkels,
immer noch bis in den Untergang, den man sehen –
den Augen beschreitet!
Von daher war man sich innerhalb der EU nur in
einem einig, nämlich, dass abgelehnte Asylbewer –
ber schnell wieder zurückgeführt werden sollen!
Aber selbst bei diesem einen Punkt hatte die Mer –
kel-Regierung bislang nur Komplettversagen ge –
zeigt und kaum mehr als ein Dutzend Abschieb –
ungen zustande bekommen. Man muss an dieser
Stelle wohl nicht noch extra erwähnen, dass Horst
Seehofer als Innenminister dafür hauptverantwort –
lich ist!
Da sich die Merkel-Regierung auch 2020 hauptsäch –
lich damit befasst, doch noch irgendwie an weitere
Migranten zu kommen, so nimmt ihr niemand in
der EU ab, dass eine ,,Verhinderung der Sekundär –
migration „ ihr Hauptanliegen sei. Dazu war man
selbst den Eurokraten viel zu oft mit Verteilungs –
quoten und Aufteilungsschlüsseln gekommen, als
dass man diese weitere Lüge nicht sofort durch –
schaut! Letztendlich traute sich der Seehofer nicht
einmal dieses Thema noch selbst anzusprechen.
Wahrscheinlich weil dann selbst der Saal des EU –
Parlaments zu klein für seine Pinocchio-Nase ge –
wesen. Und in der Rolle des ,,ehrlichen Maklers„
hätte seine Nase wohl ganz Brüssel aufgespießt!

Ein Gedanke zu “Wohl ganz Brüssel aufgestießt …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.