Kriminelle NGO wieder von der Leine gelassen

Fünf Monate war es gelungen die Asyl – und Migranten –
lobby-Organisation ,,SOS Mediterranee „ daran zu hin –
dern ihr Schlepper – und Schleuserunwesen im Mittel –
meer fortzusetzen. Nun brach die ,,OceanViking„ von
Marseille aus auf, um das Geschäft mit der menschlichen
Fracht wieder aufzunehmen. Unweigerlich werden jetzt
wieder Migranten haufenweise ,,in Seenot geraten„ und
vom Schiff der Schleuser – und Schlepper-NGO ,,gerettet„
werden, welches dann den weiteren Shuttle-Service nach
Europa von den nordafrikanischen Schleppern und Schleu –
sern übernimmt.
Weil sichtlich das Geschäft zum Erliegen gekommen, soll
es von der Schlepper – und Schleuser-NGO wieder kräftig
angekurbelt werden.
Während in Frankreich und Deutschland die Corona-Maß –
regeln immer weiter verschärft, werden diese für die Mit –
glieder der Asyl – und Migrantenlobby quasi aufgehoben,
und niemand schert sich daran, dass die Crew da auf engs –
tem Raum zusammenhockt. Obwohl voraussehbar ist, das
sich die Situation an Bord noch drastisch verschärfen wird,
wenn erst einmal die ersten Migranten an Bord genommen.
Aber die Asyl – und Migrantenlobby ist es scheiß egal, die
geht ohnehin über Leichen!
Dies zeigt sich schon bei der Planung dieses jüngsten Ein –
satzes. Die Schlepper – und Schleuser-NGO weiß nicht ein –
mal, wohin sie die auf See übernommenen und nicht ,,ge –
retteten„ Migranten schaffen soll. Also wird schon im Vor –
feld einzig darauf gesetzt die EU-Staaten mit vorgetäuschte
Notfällen an Bord zur Aufnahme der Migranten zu erpres –
sen. Solch skrupellose Mafiamethoden zeigen deutlich auf,
wie kriminell das Handeln der NGOs der Asyl – und Migran –
tenlobby ist. Der Ausbruch von Corona oder sogar Todes –
fälle an Bord, wird nicht nur bereits im Vorfeld billigend in
Kauf genommen, sondern ist festes Kalkül bei der geplan –
ten Erpressung!
Internationales Seerecht, das besagt, dass Schiffbrüchige
in den nächstliegenden Hafen in Sicherheit gebracht wer –
den, was bei den NGO-Schiffen in gut über 90 Prozent al –
ler Fälle nordafrikanische Häfen wären, wird von der kri –
minellen NGO-Schiff-Crew nicht im mindesten beachtet.
Schon im Vorfeld forderte die NGO in einem Appell sogar
festgelegten Verteilungsschlüssel für Aufnahme von Mi –
granten in den einzelnen EU-Staaten.
Genau genommen haben wir geplante Erpressung der
EU, arglistige Gefährdung von Menschenleben an Bord
des NGO-Schiffes, Bruch des internationalen Seerechts,
sowie Anstiftung zum Schleusen der Migranten und För –
derung des Schlepperunwesens im Mittelmeer. Obendrein
leisten jene EU-Regierungen, welche diesen kriminelle Ele –
menten ein Auslaufen gestatten, noch massiv Beihilfe, was
zeigt in wie weit die Mafia der Asyl – und Migrantenlobby
die Führungsriege der EU bereits unterwandert haben.
Wollte die EU nämlich tatsächlich gegen illegale Migra –
tion etwas unternehmen, dann hätte man den kriminel –
len NGOs der Asyl – und Migrantenlobby längst die Ge –
meinnützigkeit entzogen, ihre Schlepper-Schiffe beschlag –
nahmt und deren Crew sowie die Führungsriege dieser
diversen NGOs hinter Schloss und Riegel gebracht! Da
die EU jedoch nichts unternimmt gegen die eigentlichen
Drahtzieher der illegalen Migration und ihre fingierten
,,Senotrettungsaktionen„ werden diese den Anstieg von
Migranten die über das Mittelmeer kommen, erst so rich –
tig in Schwung bringen und ist somit 2021 mit einem wei –
teren Anstieg der Flüchtlingszahlen zu retten. Das Pro –
blem ist also hausgemacht!
Es darf 2021 wohl auch fest damit gerechnet werden, dass
wenn die ,,OceanViking„ ihren Coup gelandet und voller
Migranten an Bord vor der europäischen Küste ihre Er –
pressung vollzieht,  die Merkel-Regierung, wie immer,
die Erste sein wird, die mit einer einseitigen Bereitschafts –
erklärung, ohne jegliche Mehrheit im Volk, wieder massiv
Beihilfe leisten wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.