Migrationshintergrund soll abgeschafft werden

In Deutschland macht die Asyl – und Migrantenlobby
mobil. Immerhin ist damit zu rechnen, dass der neue
US-Präsident Joe Biden wieder vermehrt Muslime in
die USA einreisen lässt. Muslime, welche die Lobby –
isten lieber vermehrt in Deutschland angesiedelt se –
hen würden. Von daher wird Deutschland zum Ein –
wanderungsland erklärt und nun soll auch noch der
Begriff ,,Migrationshintergrund„ getilgt werden.
Immerhin haben es die Lobbyisten bereits dahin
gebracht, das jeder vierte Deutsche bereits einen
Migrationshintergrund hat!
Die 24 ,,Experten„ oder sollte man besser sagen
die 24 Sprechpuppen der Asyl – und Migranten –
lobby, welche die Merkel-Regierung mit Einflüs –
terungen betraut, möchten noch mehr Ausländer
nach Deutschland holen. Merkel dagegen, welche
schon immer deren Einflüsterungen blind erlegen,
sprach von deren ,,viel Fachwissen„. Immerhin
trägt dasselbe zu ihrem Plan der systematischen
Zerstörung maßgeblich bei, dessen letzte Etappe
die Regierung nun mit Corona-Maßnahmen be –
schleunigt. Schon dass die einst 25-köpfige und
nun nur noch aus 24 Sprechpuppen bestehende
,,Fachkommission„ die ,,Integrationsfähigkeit
der alteingesessenen Bevölkerung„ überprüft,
zeigt deutlich wohin die Reise geht. Schon wird
der Deutsche zunehmend gezwungen sich über –
all dem Ausländer unterzuordnen und sich des –
sen Gewohnheiten anzupassen. Das fängt bei
seinen Fest – und Feiertagen an und endet mit
der ,,besonderen Rücksichtnahme„ auf Mus –
lime während des Ramadan. Von einer beson –
deren Rücksichtnahme der Migranten auf deut –
sche Traditionen und Werte ist dagegen nirgends
die Rede. Diese fallen schon unter ,,Nationalis –
mus„ und gehören ausgetilgt!
Wird Deutschland inzwischen für den Deutschen
immer unattraktiver so soll es einzig für die Ein –
wanderer noch attraktiver werden. Kein Wunder
das immer mehr deutsche Fachkräfte auswandern
als in einem Land zu leben, in dem sie von der Re –
gierung und deren Justiz zu Menschen zweiter
Klasse degradiert.
Von daher gilt es den Begriff ,,Migrationshinter –
grund„ abzuschaffen, damit der Deutsche ja
nicht erfährt, wie viele Verbrechen Straftäter
mit Migrationshintergrund begangen und wie
viele Ausländer hier nur das Sozialsystem aus –
nutzen und kaum als ,,dringend benötigte Fach –
kräfte„ zu gebrauchen sind.
Auch würde, wenn der Begriff wegfällt, kein
Deutscher mehr es erfahren, wenn er längst zu
einer Minderheit im eigenen Land geworden ist.
So wird dann aus jedem Migrantenkind, dass in
Deutschland geboren automatisch ein ,,Deutscher„.
Immerhin ist mittlerweile jeder Dritte mit Migra –
tionshintergrund in Deutschland geboren. Das
Aussterben der Deutschen ist also Regierungs –
konzept und die Vernichtung der deutschen Na –
tion beschlossene Sache. Es geht also nur noch
darum, wie man beides mit vermehrter Einwan –
derung nur noch beschleunigt! Schon die dring –
end benötigte ausländische ,,Fachkraft„ Deniz
Yücel bejubelte das Aussterben der Deutschen.
Schon der Umstand, dass nunmehr Integration
eine Daueraufgabe sei, zeigt, dass die Politik in
diesem Land, selbst, wenn sie dafür über keiner –
lei demokratische Mehrheit im Volk verfügt, die
Einwanderung und dauerhafte Ansiedelung, al –
lem voran von Arabern und Schwarzafrikanern
bis in alle Ewigkeit fortzusetzen gedenkt.
,,Es werde auch um „Aufnahmebereitschaft und
Aufnahmewillen“ der Alteingesessenen gehen
sagte Markus Söder. Und will der Deutsche dies
nicht, wird er ohnehin nicht von der Merkel-Re –
gierung dazu gefragt! Schon 2016 als sich in Um –
fragen bis zu 80 Prozent der Befragten gegen eine
weitere Aufnahme von Migranten ausgesprochen,
hat die Merkel-Regierung keineswegs den demo –
kratischen Mehrheitswillen des Volkes entsprochen
und trotzdem weiter ungehemmt Migranten ins
Land geholt. 2020 als sich in Umfragen 54 bis 57
Prozent gegen eine alleinige Aufnahme von Mi –
granten aus griechischen Lagern aussprachen
holte die Merkel-Regierung trotzdem welche
nach Deutschland. So sieht also der Bereitschafts –
wille der Alteingessenen aus und so das Demokra –
tieverständnis der Bundesregierung unter Merkel!
Die Asyl – und Migrantenlobby wird selbst dann
nicht Ruhe geben, wenn der letzte deutsche Na –
me aus der Politik getilgt, der letzte deutsche
Ortsname verschwunden und keine Straße und
kein Platz mehr nach deutschem Ursprung be –
nannt und alle Kirchen in Moscheen umgewan –
delt.
Das es der verlogenen Asyl – und Migrantenlobby
nicht um die Gewinnung echter Fachkräfte geht,
zeigt sich schon an den tausenden Analphabeten,
welche unter Merkel ins Land geholt, an den Flücht –
lingen, die seit 2015 über 1,3 Millionen Straftaten
begingen und dem islamischen Terror, den man
sich nach Deutschland importiert und den verant –
wortungslose Politiker mit der Bekundung, dass
der Islam zu Deutschland gehöre, noch aktiv un –
terstützten!
Das man infolge der Corona-Pandemie schon jetzt
deutlich mehr Arbeitslose hat, die Wirtschaft zu –
nehmend in Schieflage gerät, wird die Migration
und dauerhafte Einwanderung trotzdem ununter –
brochen fortgesetzt, und durch Aufnahme von so –
genannten ,,Flüchtlingen„ noch ergänzt. So etwas
nennt die Merkel-Regierung dann Steuern bzw.
Regulierung der Einwanderung. Die Frage ist nur,
wer denn die Einwanderung steuert, noch die Bun –
desregierung oder schon komplett die Asyl – und
Migrantenlobby! Merkel spricht davon, ein beson –
deres Augenmerk auf Integration und Zuwander –
ung legen zu wollen, damit die ,,Erfolge da nicht
kaputtgehen„. Welche Erfolge?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.