Maaßen-Gegner machen mobil

Nachdem die CDU in Thüringen Hans-Georg Maaßen
nominierte, schaltete die gleichgeschaltete Presse so –
fort auf Hetze um.
Mit großer Freude gaben dabei die Mietschreiberlinge
vor allem die Sätze der CDU-Politikerin Serap Güler
wieder: ,, An die 37 Parteikollegen in Südthüringen:
Ihr habt echt den Knall nicht gehört! Wie kann man
so irre sein und die christdemokratischen Werte mal
eben über Bord schmeißen?„ Natürlich hinterfragt
nicht einer, welche ,,christlichen Werte„ denn die
Muslimin Güler, die einen ,,liberalen Islam„ befür –
wortet, da vertritt. Zum Klüngel um den typischen
Vertreter der Asyl – und Migrantenlobby, Armin La –
schet, in NRW gehörend, ist sie fachgerecht mit der
Pfründe einer ,, Staatssekretärin für Integration im
Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und In –
tegration„ belehnt worden. Man weiß also aus wel –
chem Stall der Eselsruf gegen Maaßen aus den eige –
nen Reihen kommt!
Der Scheinchristin Katrin Göring-Eckardt von den
Grünen, die es mit den 10 Geboten nicht so genau
nimmt, und bis zum Ehebruch schon gegen alle ver –
stoßen, fiel natürlich nichts Besseres ein als Maaßen
in die rechte Ecke zu drängen. ,, Mit Maaßen öffnet
die CDU ihre Türen nach rechts „ behauptete sie
frech. Wohl weil Maaßen ihrer Pfründe in Thüringen
gefährlich werden könnte. Göring-Eckardt log sich
gerne durch die Wahlen. So behauptete sie damals
tief mit den Mauerflüchtlingen in der DDR mitemp –
funden zu haben, nur um sodann in die einzige west –
deutsche Partei einzutreten, welche damals gegen
DDR-Flüchtlinge gehetzt und auf die Straße gegan –
gen. Aber soviel pure Heuchele bedeutet für Göring –
Eckhardt lebendiges evangelisches Christentum, so
wie sie und ihre Kirchenoberen es jeden Tag, denen,
die daher noch nicht dieser Kirchen in Scharen den
Rücken gekehrt, es vorleben. Selbstverständlich zählt
auch die Göring-Eckardt zur Asyl – und Migranten –
lobby!
Gerade für die könnte ein Hans-Georg Maaßen bald
schon ziemlich gefährlich werden, hatte er doch be –
reits als Chef des Verfassungsschutz sehr genau hin –
schauen lassen, was da bei Asylanten und Migranten
in diesem Land so wirklich abgeht! Vor allem deshalb
sind nunmehr die typischen Vertreter der Asyl – und
Migrantenlobby am Grunzen, Bellen und Quieken.
Denn mit Hans-Georg Maaßen hätte die Ost-CDU
einen wirksamen Gegenpol zum Vertreter der Asyl –
und Migrantenlobby, Laschet, und könnte wenigs –
ten im Osten noch Wahlen wieder gewinnen.
Ansonsten dürfte der Aufschrei von Maaßen-Gegner
diesen Politiker eher ehren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.